Struktur, Entwicklung & Abwanderung vs. Zuzug

Wie viele Ärzte gibt es in Deutschland? Welches sind die größten Fachgruppen? Wohin zieht es Ärzte ins Ausland? Die Antworten liefert die Ärztestatistik 2018 der Bundesärztekammer.

Zum Beitrag »

Gewalt in Klinik und Praxis: Selbstverteidigung mit Krav Maga

Das Selbstverteidigungs-System „Krav Maga“ sehen viele Ärzte als eine sinnvolle Maßnahme, um sich vor Gewalt zu schützen. Wir haben mit Carsten Draheim, Inhaber des Krav Maga-Instituts in Köln, über die wichtigsten Techniken und Verhaltensweisen gesprochen.

Zum Beitrag »

Gewalt in Klinik und Praxis: Deeskalation nach CALM-Modell

Konfliktträchtige Gespräche können mit dem CALM-Modell schnell und effektiv deeskaliert werden. Durch dieses Stufenmodell entschärfen sich viele Situationen bereits nach dem ersten Schritt.

Zum Beitrag »

Gewalt in Klinik und Praxis: Tipps Ihrer Kollegen

Panikknopf, Tactical Pen, spezielles Amok-Konzept – wie kann ich mich und meine Mitarbeiter mit einfachen Mitteln vor gewalttätigen Patienten schützen? Die besten Tipps Ihrer Kollegen haben wir für Sie hier zusammengestellt.  

Zum Beitrag »

Als Arzt nach Deutschland: Die wichtigsten Schritte im Überblick

Wer als ausländischer Arzt in Deutschland arbeiten möchte, braucht außer soliden Sprachkenntnissen auch viel Geduld mit der Bürokratie. Unser Beitrag bietet einen Überblick.

Zum Beitrag »

Digitalisierung muss Ärzten einen konkreten Nutzen bringen

Ärzte stehen digitalen Anwendungen durchaus positiv gegenüber, sofern sie das Praxismanagement entlasten und Zeit für die eigentliche Versorgung der Patienten schaffen. Der messenger medflex erfüllt aus Sicht der Anwender genau diese Bedürfnisse. Erfahren Sie hier mehr.

Zum Beitrag »

IT in der Praxis: Hacker haben es meist sehr leicht

In den meisten Arztpraxen haben Cyberkriminelle leichtes Spiel. Eine Untersuchung im Auftrag des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in 25 Arztpraxen offenbart fast überall erhebliche Sicherheitslücken mit Zugriff auf sensible Daten.

Zum Beitrag »

Wirtschaftlichkeitsprüfung: 5 Fehler, die Sie vermeiden sollten

Der Vergleich mit dem Durchschnitt der Fachgruppe hat zuletzt für mehrere Aufreger in der Presse gesorgt. So beispielsweise der Fall der Hausärzte aus Hessen, die als Landärzte viele Hausbesuche abgerechnet haben und damit deutlich über dem Durchschnitt aller hessischen Hausärzte lagen.

Zum Beitrag »

Teambesprechung: 10 ultimative Meetingregeln

Regelmäßige Besprechungen mit allen Mitarbeitern gehören zum Praxisalltag – doch nicht jedes Meeting verläuft effizient. 

Zum Beitrag »

TSVG: Der Anfang vom Ende der Kassenpraxis?

Wohl kein anderer Gesundheitspolitiker hat es geschafft, die Ärzteschaft so abrupt gegen sich aufzubringen, wie Jens Spahn mit seinem Terminservice-Gesetz (TSVG). Schon der Umfang des Gesetzes macht deutlich, dass es sich hier nicht um eine Detailregelung handelt, sondern dass Spahn etwas Größeres plant – eine Art Gesundheitsreform. 

Zum Beitrag »

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653