Weniger Patienten, geringere Umsätze – digitale Lösungen sind gefragt

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf Arztpraxen zeigen sich immer deutlicher: Patienten trauen sich nicht zum Arzt, die Behandlungen verlangen mehr Aufwand. Hier können digitale Lösungen Abhilfe schaffen.

Zum Beitrag

Ärztestatistik 2019: Zahlen & Fakten zu Deutschlands Ärzten

Wie viele Ärzte gibt es in Deutschland? Welches sind die größten Fachgruppen? Wohin zieht es Ärzte ins Ausland? Die Antworten liefert die aktuelle Ärztestatistik der Bundesärztekammer.

Zum Beitrag

Forderungsmanagement mit Büdingen Advo

Es kommt gar nicht so selten vor, dass Selbstabrechner nach der zweiten Mahnung das Inkasso einstellen, denn insbesondere bei kleineren Forderungen lohnt es sich nur selten.

Zum Beitrag

Arztgesundheit in Zeiten von Covid-19

Die psychische Belastung von Ärzten ist in Zeiten von Epidemien besonders hoch. Doch erfahrungsgemäß suchen sie, wenn überhaupt, sehr spät Unterstützung. Weshalb ist das so? Und was können Ärzte für sich und Kollegen tun, um Krisen gut zu durchstehen?

Zum Beitrag

StepStone Gehaltsreport: Ärzte weiter Spitzenverdiener

Ärzte bleiben auch dem aktuellen StepStone Gehaltsreport zufolge die Spitzenverdiener unter den Fach- und Führungskräften. Im Vergleich aus dem Vorjahr bedeutet dies eine weitere Steigerung, wie aus Bericht hervorgeht.

Zum Beitrag

Corona-Hilfspaket: Was können Praxen erwarten?

Vertragsärztliche Praxen erhalten nach einer internen Weisung der Bundesagentur für Arbeit grundsätzlich kein Kurzarbeitergeld.

Zum Beitrag

DIVI: Empfehlungen zur Mitarbeitergesundheit während der Covid-19-Pandemie veröffentlicht

In den meisten deutschen Krankenhäusern gibt es keine psychologischen Versorgungsstrukturen für das eigene Personal. „Diese müssen jetzt dringend aufgebaut werden“, fordert Professor Felix Walcher (Universitätsklinik Magdeburg).

Zum Beitrag

Ihre Stimme zählt: Studie zur Belastung des medizinischen Personals während der Corona-Krise

Was machen leere Stationen, geschlossene Praxen, Kurzarbeit und der Wegfall der Kinderbetreuung mit dem medizinischen Personal? Diese Frage will die VOICE-Studie der Universitätskliniken Ulm, Erlangen und Bonn gemeinsam mit Ihnen beantworten.

Zum Beitrag

Covid-19: Hilfsprogramm für Arztpraxen

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt auch Arztpraxen vor große Herausforderungen. Das Bundesfinanzministerium hat deshalb am 13. März 2020 gemeinsam mit dem Bundeswirtschaftsministerium einen umfassenden Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen errichtet.

Zum Beitrag

Neuer EBM ab 1. April: Sprechende Medizin wird aufgewertet

Ab dem 1. April 2020 gilt der neue EBM. Die Bewertung aller Leistungen wurde überprüft und an aktuellen Kostenentwicklungen angepasst.

Zum Beitrag

Vordruck Durchfahrtserlaubnis für Praxis- und Klinikmitarbeitende

Aufgrund der weitreichenden Grenzkontrollen und Ausgangssperren erhalten wir vermehrt Ärzte-Anfragen nach einem Vordruck für die Erstellung einer entsprechenden Durchfahrtserlaubnis für Praxis- oder Klinikmitarbeitende. Hier finden Sie einen beispielhaften Text.

Zum Beitrag

Telefonische AU, Rezept und Co. – Arzthonorar und Auslagen?

In der COVID-19-Lage nimmt neben der Inanspruchnahme der Ärzte und des Pflegepersonals auch der organisatorische Mehraufwand und die Frage nach zusätzlicher Vergütung zu.

Zum Beitrag

Arztberuf: Gesundheitsrisiken & Tipps zur Resilienz

Das Coronavirus beherrscht derzeit den Alltag der Menschen. Zahlreiche Anfragen von verunsicherten Ärzten an coliquio zeigen die Belastung, unter der das medizinische Personal derzeit steht. Hier stellen wir Ihnen eine laufende Studie dazu vor, an der Sie teilnehmen können, sowie Tipps und Informationen zur ärztlichen Resilienz.

Zum Beitrag

Covid-19: Hamburger Start-up bietet PCR-Testung ohne persönlichen Kontakt an

Patienten mit Verdacht auf das Coronavirus SARS-CoV-2 weiterhin versorgen, ohne sich selbst, das Praxisteam und andere Patienten im Wartezimmer zu gefährden. Vor dieser Herausforderung stehen heute die meisten niedergelassenen Ärzte. Ein Hamburger Start-up bietet nun eine mögliche Lösung an.

Zum Beitrag

Virchow-Bund: Diese Vorkehrungen sollten Arztpraxen jetzt treffen

Praxisärzte sind von der Corona-Pandemie an vorderster Front betroffen. In einem offenen Brief wendet sich Dr. Dirk Heinrich, Bundesvorsitzender des Virchowbundes, an die Kollegen mit konkreten Vorschlägen zur Vorbereitung.

Zum Beitrag

Kurzarbeit in der Arztpraxis: Die wichtigsten Schritte

Der Virchowbund erklärt, unter welchen Bedingungen Sie Kurzarbeit in Ihrer Praxis anmelden können, was Sie dafür brauchen und wie der Prozess abläuft.

Zum Beitrag

Covid-19 in der Praxis: Empfehlungen des Hausärzteverbands

Wie sollten Hausärzte mit dem Wunsch umgehen, sich auf Corona testen zu lassen? Und was tun, wenn plötzlich jemand mit konkretem Coronaverdacht im Wartezimmer sitzt? Dr. Wolfgang Kreischer, Vorsitzender des Hausärzteverbands Berlin und Brandenburg e.V. (BDA), beantwortet diese und andere Fragen zu Covid-19.

Zum Beitrag

Dr. Matthias Marquardt: „Die Ausgangssperre wird hoffentlich bald kommen“

Dr. Matthias Marquardt ist Facharzt für Innere Medizin und Sportmedizin mit eigener Praxis in Langenhangen bei Hannover. Wie die meisten niedergelassenen Kollegen, musste auch er aufgrund der aktuellen Situation seinen Arbeitsalltag komplett umkrempeln.

Zum Beitrag

Covid-19-Check über den medizinischen Messenger

Für Ärzte, die medflex als Praxis-Messenger einsetzen, gibt es einen effizienten Weg ihre Patienten zu informieren und Verdachtsfälle sicherer zu behandeln.  

Zum Beitrag

Covid-19 in der Arztpraxis: So geht Ihr Kollege bei Verdachtsfällen vor

Matthias Sunnus ist Facharzt für Innere Medizin und Arbeitsmedizin mit eigener hausärztlicher Praxis in Wiesbaden und damit in vielen Fällen der erste Ansprechpartner für Patienten mit Verdacht auf das Coronavirus SARS-CoV-2. Wir haben mit ihm über die aktuelle Situation, Vorgehen bei Verdachtsfällen und seine Prognose zur Virusausbreitung gesprochen.

Zum Beitrag

AU per Telefon: Update zu Abrechnung und eGK

Für Patienten mit einer leichten Erkrankung der oberen Atemwege ohne Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion dürfen Ärzte nach telefonischer Anamnese eine AU für bis zu 7 Tage ausstellen. Hierzu wurden nun noch offenen Punkte zu eGK und Abrechnung geklärt.

Zum Beitrag

Covid-19: Wichtige Informationen für Praxen

AU-Bescheinigungen, Praxisschließung und die Zuverlässigkeit von Schnelltests – Finden Sie hier alle wichtigen Informationen zum Management der Corona-Krise in der Niederlassung.

Zum Beitrag

Covid-19-Verdachtsfälle sicher behandeln: Digitaler Messenger-Dienst

Das Robert-Koch-Institut (RKI) empfiehlt in Zeiten hohen Ansteckungsrisikos auf telemedizinische Anwendungen zurückzugreifen. medflex, der medizinische Messenger von coliquio, ist hierbei eine Möglichkeit, um die Kommunikation sicherer zu machen.

Zum Beitrag

Offener Brief zur Corona-Krise: Das fordern coliquio-Ärzte

Die Ärzte in Deutschland fühlen sich im Umgang mit der Corona-Krise nicht ausreichend unterstützt. Darum hat coliquio nun einen Offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn formuliert.

Zum Beitrag

Ihre Forderungen für einen Offenen Brief an den Krisenstab

Update: Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen! Basierend darauf haben wir einen Offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn formuliert, der ihm am 9. März 2020 zugeschickt wurde.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653