Top-Themen in der Onkologie 2019

In der Onkologie hat sich mit neuen Entwicklungen im Jahr 2019 einiges getan. Doch auch manche Kontroversen, die vermeintlich beendet waren, kamen wieder neu auf.

Zum Beitrag

Neue Zahlen zu Krebs in Deutschland

Nach einer neuen Schätzung des Robert Koch-Instituts wurden 2016 in Deutschland rund 492.000 Krebserkrankungen diagnostiziert.

Zum Beitrag

Entscheidungen am Lebensende

In der Onkologie stehen Ärzte häufig vor der Herausforderung mit Patienten über das Lebensende zu sprechen. Doch was sollte beachtet werden und wie geht man mit unrealistischen Hoffnungen um?

Zum Beitrag

Interview: Internistische Standardmedikamente in der Onkologie

Auch Krebspatienten erhalten häufig eine Reihe von Medikamenten aus der Inneren Medizin. Doch dabei können aufgrund von Wechselwirkungen Risiken entstehen. Es steht stellt sich daher die Fragen, wann welche Medikamentation angemessen ist.

Zum Beitrag

Off-Label-Use in der Onkologie

Bei Krebserkrankungen kommt es häufiger vor, dass Medikamente außerhalb der Zulassung eingesetzt werden (Off Label). Die Einsatzgebiete sind dabei rechtlich klar definiert.

Zum Beitrag

Die Highlights des Jahres in der Hämatologie

Auf der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie wurden die Highlights der vergangenen Monate aus Klinik und Wissenschaft vorgestellt.

Zum Beitrag

Die Highlights des Jahres in der Onkologie

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie wurden die Highlights der vergangenen Monate aus Klinik und Wissenschaft vorgestellt.

Zum Beitrag

Nicht nur Schwarz und Weiß: Diversität bei Prostatakrebs

Bestimmte ethnische Gruppen sind häufiger von Prostatakrebs betroffen, doch auch eine Reihe anderer Faktoren wirkt sich auf die Inzidenz und Mortalität aus.

Zum Beitrag

Sexualität & Lebensqualität: Auswirkungen der Antihormontherapie bei Prostatakrebs

Bei fast allen Prostatakrebs-Patienten kommt es unter einer Androgendeprivationstherapie (ADT) zu Beeinträchtigungen der Sexualität. Mit dramatischen Auswirkungen auf die Lebensqualität, auch für die Lebenspartner.

Zum Beitrag

Streit um Misteltherapie

Ein Review hat eine hitzige Debatte um die Misteltherapie und ihren Nutzen für Krebstherapie ausgelöst. Dem Vorwurf methodischer Mängel treten die Wissenschaftler entgegen.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653