8 neue & aktualisierte Leitlinien aus dem Dezember

Von Rückenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen über kieferorthopädische Anomalien bis hin zu Covid-19: Wir haben für Sie 8 neue oder aktualisierte Leitlinien aus dem vergangenen Monat zusammengestellt.

Zum Beitrag

Ideale Behandlungszeitpunkte kieferorthopädischer Anomalien: Neue S3-Leitlinie

Um den Therapieerfolg und den gesundheitlichen Nutzen bei der Behandlung verschiedener kieferorthopädischer Anomalien zu maximieren, wurde unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) eine S3-Leitlinie veröffentlicht.

Zum Beitrag

„Chamäleon der Gastroenterologie“: Aktualisierte S2k-Leitlinie Zöliakie

Die Diagnose Zöliakie wird häufig erst deutlich verzögert oder gar nicht gestellt. Um über diagnostische Kriterien aufzuklären, wurde die 2014 erschienene Leitlinie nun aktualisiert.

Zum Beitrag

Neue S1-Leitlinie zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen

Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV) wurde im Dezember die neue S1-Leitlinine zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen veröffentlicht. Im Fokus steht die adäquate Abwägung zwischen konservativer und operativer Vorgehensweise.

Zum Beitrag

DGKJ legt erstmals S3-Leitlinie zu Rückenschmerzen von Kindern und Jugendlichen vor

Bisher fehlten evidenzbasierte Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen. Die neue S3-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) soll dies nun ändern.

Zum Beitrag

Erste S3-Leitlinie zu Diagnostik und Therapie der Divertikulitis veröffentlicht

Wann konservativ behandeln und wann chirurgisch? Die erste S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie der Divertikelkrankheit und Divertikulitis gibt Antworten.

Zum Beitrag

Neufassung der Covid-19-Leitlinie für Hausärzte

Es liegt eine aktualisierte Fassung der hausärztlichen Leitlinie zu Covid-19 der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) vor, die mehr auf wissenschaftlicher Evidenz beruht als die vorangegangenen Versionen.

Zum Beitrag

Aktualisierte und erweiterte Leitlinie „Neurologische Manifestationen bei Covid-19“

Die aktualisierte Leitlinie der DGN „Neurologische Manifestationen bei Covid-19“ gibt klare Anleitungen zum Vorgehen in der ambulanten und stationären Behandlung von neurologischen Manifestationen und Komplikationen von Covid-19.

Zum Beitrag

ESMO gibt Leitlinien zur Behandlung des Blasenkarzinoms heraus

Die Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO) hat klinische Praxisleitlinien für die Behandlung von Patienten mit Blasenkarzinom veröffentlicht.

Zum Beitrag

Leitlinien: 10 neue Empfehlungen

Finden Sie hier eine Auswahl neuer oder aktualisierter Leitlinien der vergangenen sechs Monate. So beispielsweise zu chronischem Tinnitus, Kohlenmonoxidvergiftungen, Covid-19 und Autismus-Spektrum-Störungen und mehr.

Zum Beitrag

Leitlinien: 10 neue Empfehlungen (Teil 2)

Seit kurzem gibt es neue Leitlinien zur Therapie des ischämischen Schlaganfalls, chronischem Husten bei Erwachsenen und zur akuten und chronischen Pankreatitis. Außerdem gelten aktualisierte Empfehlungen zur Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms sowie zu Hepatitis B.

Zum Beitrag

S3-Leitlinie Speiseröhrenkrebs aktualisiert

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) e. V. die S3-Leitlinie zum Ösophaguskarzinom aktualisiert und neue Empfehlungen zur Diagnostik sowie zur kurativen und palliativen Therapie formuliert.

Zum Beitrag

Neue S3-Leitlinie zur akuten und chronischen Pankreatitis

Für Diagnose und Therapie der akuten und chronischen Pankreatitis ist eine neue S3-Leitlnie erarbeitet worden. Die frühe Diagnose und interdisziplinäre Therapie ist demzufolge entscheidend für die Prognose der Erkrankten.

Zum Beitrag

Neue Leitlinie zur Wirkung von Nacht- und Schichtarbeit auf die Gesundheit

Eine neue Leitlinie zu Nacht- und Schichtarbeit stellt die verfügbare Evidenz zu gesundheitlichen Auswirkungen von Nacht- und Schichtarbeit zusammen und gibt Empfehlungen für die Praxis und zur Schichtplangestaltung.

Zum Beitrag

Leitlinie zu Diagnose und Therapie der Vitiligo erschienen

Die Vitiligo ist eine häufige und chronische Erkrankung der Haut. Weltweit sind 0,5 bis 1 Prozent aller Menschen betroffen. Nun ist die erste Leitlinie im deutschsprachigen Raum erschienen.

Zum Beitrag

Chronischer Tinnitus: Was hilft Betroffenen wirklich– und was nicht?

Bei Tinnitus rauscht, piepst, dröhnt oder klingelt es ständig im Ohr, ausgelöst beispielsweise durch einen Hörsturz, Knallgeräusche oder ein Ungleichgewicht der Flüssigkeit im Innenohr. Diese Patientengruppe steht im Fokus der überarbeiteten S3-Leitlinie.

Zum Beitrag

S3-Leitlinie zu Hepatitis B aktualisiert | Hepatitis-Screening ab 35 Jahre wird Kassenleistung

Versicherte ab 35 Jahren haben künftig einmalig den Anspruch, sich beim Gesundheits-Check-up auf Hepatitis B und C testen zu lassen. Ein Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses von 2020 ist zum 1. Oktober 2021 umgesetzt worden. Kurz zuvor wurde eine aktualisierte S3-Leitlinie publiziert.

Zum Beitrag

S3-Leitlinie aktualisiert: Neue Therapieempfehlungen beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) die S3-Leitlinie „Diagnostik, Therapie und Nachsorge maligner Ovarialtumoren“ aktualisiert. Überarbeitet wurden insbesondere die Kapitel zur systemischen Erstlinientherapie bei fortgeschrittener Erkrankung und zur Nachsorge. Die Leitlinie wird als „Living Guideline“ jährlich aktualisiert.

Zum Beitrag

Neue EAN/PNS-Leitlinie zur chronischen inflammatorischen demyelinisierenden Polyradikuloneuropathie

Neu sind in der Leitlinie unter anderem erweiterte Statements zu innovativen Immuntherapien; die Diagnosekriterien sind spezifischer geworden.

Zum Beitrag

Erstmals S3-Leitlinie Weichgewebesarkome erschienen

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat unter Federführung der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft und der German Interdisciplinary Sarcoma Group e.V. (GISG) die S3-Leitlinie Adulte Weichgewebesarkome erarbeitet.

Zum Beitrag

Neue S2k-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie von Hirntumoren

Die molekulare Diagnostik bei der Gliom-Klassifizierung gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Prognoseabschätzung, aber auch für die rechtzeitige Initiierung zielgerichteter Therapien und für die Definition völlig neuer Gliom-Subgruppen.

Zum Beitrag

Erstmals S3-Leitlinie „Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen Patient*innen“ erschienen

Das Leitlinienprogramm Onkologie hat die S3-Leitlinie „Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen Patient*innen“ erarbeitet.

Zum Beitrag

S3-Leitlinie Zwangsstörungen bei Kindern und Jugendlichen aktualisiert

Die aktualisierte Leitlinie liegt neu auf S3-Niveau vor.

Zum Beitrag

S1-Leitlinie zur Spinalen Muskelatrophie erschienen

Unter Federführung der Gesellschaft für Neuropädiatrie (GNP) ist aktuell die S1-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie der Spinalen Muskelatrophie (SMA) erschienen. Diese soll helfen, eine optimierte multidisziplinäre Versorgung zu gewährleisten.

Zum Beitrag

S1-Leitlinie zu Post-COVID veröffentlicht

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie hat eine detaillierte Leitlinie zur Erkennung und Behandlung des Post-COVID-Syndroms veröffentlicht.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653