Trends in der Urologie 2019

Neue Therapien im Bereich der Uroonkologie, Inkontinenz und Urolithiasis; die Sinnhaftigkeit des PSA-Tests zur Früherkennung von Prostatakarzinom oder die Reform der Notfallversorgung – hier finden Sie alle wichtigen urologischen Themen mit Expertenmeinungen und praxisrelevanter Einschätzung der coliquio-Mitglieder.

Zum Beitrag

Welche Probleme sollten in der Urologie stärker diskutiert werden?

Behinderungen durch EU-Regularien, Kooperation zwischen stationären und ambulanten Sektor oder Nachwuchsgewinnung – Erfahren Sie hier, welche Probleme in der Urologie Ihre Kollegen bewegen.

Zum Beitrag

Prostatakarzinom: Update 2019

Die Uroonkologie und damit auch die Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms war eines der Fokusthemen auf dem diesjährigen Urologen-Kongress. Wir haben für Sie einige Highlights zusammengestellt.

Zum Beitrag

Urologie: Reine Männerdomäne?

Nach wie vor hat die Urologie eine geringe Frauenquote zu beklagen. Auf dem diesjährigen DGU-Kongress haben wir die Teilnehmerinnen um eine persönliche Einschätzung gebeten.

Zum Beitrag

Sorgenkind PSA-Test: Großangelegte Studie will Antworten liefern

Der PSA-Test zur Früherkennung des Prostatakarzinoms wird von deutschen Krankenkassen nicht erstattet, u.a. weil Gegner des PSA-Screenings eine Überversorgung befürchten. Die PROBASE-Studie mit über 45.000 Patienten will nun letzte Zweifel aus dem Weg räumen.

Zum Beitrag

Nierenkarzinom: Langzeitmorbidität durch systemische Tumortherapien?

Verursachen systemische Tumortherapien relevante Langzeitmorbidität? Welche Rolle spielt das Geschlecht des Patienten bei einer Nierenteilresektion? Und ist die perioperative Systemtherapie des Nierenzellkarzinoms vorteilhaft?

Zum Beitrag

Prostata-Ca: Sinn und Unsinn von Finasterid & Co

5-α-Reduktasehemmer könnten das Risiko für die Entstehung eines Low-Grade-Prostatakarzinoms senken. Allerdings bergen sie die Gefahr, aggressive Karzinome zu fördern. Dr. Malte Rieken fasst den aktuellen Kenntnisstand zusammen.

Zum Beitrag

Zervixkarzinom-OP: Mesureter erhalten oder nicht?

Der Mesureter ist eine ontogenetisch eigenständige dünnwandige Gewebeschicht, die den Ureter umscheidet und sich bis zur hinteren Bauchwand erstreckt. Sollte man diese Struktur bei der operativen Behandlung des Zervixkarzinoms erhalten?

Zum Beitrag

Rezidivierende Zystitiden: Vor allem E. coli als Auslöser

Weltweit leiden Millionen Frauen unter wiederkehrenden Blasenentzündungen. Vor allem latente intrazelluläre Escherichia coli (E. coli) scheinen dafür verantwortlich zu sein, wie eine Untersuchung am Blasenzentrum Westend in Berlin gezeigt hat.

Zum Beitrag

Kontinenztraining nach radikaler Prostatektomie zahlt sich aus

Multimodales Kontinenztraining nach radikaler Prostatektomie in der Reha zeigt eine gute Wirkung, und zwar unabhängig vom Alter des Patienten.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653