Alzheimer: Positive Studie zu Lecanemab

Die Firma Biogen/Eisai berichtet über die positiven Ergebnisse zur Alzheimer-Therapie mit Lecanemab. Es handelt sich dabei um eine Teilbekanntmachung der Daten. Eine seriöse Einordnung sei laut Fachleuten ohne Kenntnis aller Daten jedoch nicht möglich.

Zum Beitrag

Neurologische Manifestationen bei Covid-19: Neue S2k-Leitlinie

Heute wurde eine neue Fassung der Leitlinie Neurologische Manifestationen bei Covid-19 publiziert, erstmal als S2k-Leitlinie. Ein Kapitel widmet sich dem Post-Covid-Syndrom und bezieht Stellung zu immunmodulatorischen Therapien. 

Zum Beitrag

5 Patientenfälle aus der Neurologie

Einige Krankheitsbilder aus der Neurologie können mit ihrem breiten Spektrum an Differenzialdiagnosen für Ärztinnen und Ärzte eine Herausforderung darstellen. Hier haben wir 5 spannende, aktuelle Patientenfälle aus dem Feld der Neurologie für Sie zusammengestellt. 

Zum Beitrag

Wie Vitamin B12 die Alzheimer-Erkrankung beeinflusst

Eine neue Studie der SRH Hochschule für Gesundheit und der Universität des Saarlandes legt einen Zusammenhang zwischen Vitamin-B12-Spiegel und Alzheimer-Erkrankung nahe.

Zum Beitrag

Neue Belege für Multiple Sklerose durch Epstein-Barr-Viren

Der Zusammenhang zwischen einer Infektion mit Epstein-Barr-Viren (EBV) und der Entstehung der Multiplen Sklerose (MS) wird zunehmend sicherer. Eine Studie liefert neue Erkenntnisse, wie sich das Immunsystem bei an MS Erkrankten hinsichtlich EBV unterscheidet.

Zum Beitrag

Besseres Gedächtnis durch Neurostimulation?

Eine neue Studie trägt zur wachsenden Literaturmenge bei, die einen klinischen Nutzen nicht-invasiver Techniken für eine bessere Gedächtnisfunktion bei älteren Menschen zeigen. Wie die Ergebnisse wirklich zu bewerten sind, kommentiert Dr. Christoph Stenzel, Facharzt für Neurologie.

Zum Beitrag

Informationsangebote für Demenzkranke zum Welt-Alzheimertag

Der Welt-Alzheimertag am 21. September steht in diesem Jahr in Deutschland unter dem Motto „Demenz – verbunden bleiben“. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sollen erleben, dass sie trotz der Erkrankung akzeptiert werden und dazugehören.

Zum Beitrag

Welt-Alzheimertag: Ein Drittel aller Alzheimer-Fälle vermeidbar

Der steigenden Zahl an demenzkranken Menschen kann gegengesteuert werden, wenn bekannte modifizierbare Risikofaktoren konsequent minimiert würden, zeigte erneut eine Studie. Dafür muss jedoch das Bewusstsein in der Bevölkerung geschaffen werden. 

Zum Beitrag

Chronische Rückenschmerzen: Überraschender Biopsie-Befund

Bei Menschen mit chronischen Rückenschmerzen, die auf die Therapie nicht ausreichend ansprechen, sollten sich Ärztinnen und Ärzte nicht voreilig auf eine Diagnose als Erklärung festlegen. Das zeigt auch der vorliegende Patientenfall.

Zum Beitrag

Fallauflösung: Überraschender Biopsie-Befund

Erfahren Sie hier im zweiten Teil des Beitrags, was die Ärztinnen und Ärzte bei dem Patienten diagnostizieren und medizinische Hintergründe zu der Diagnose.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653