Parkinson: zirkuläre RNA als Biomarker

Zirkuläre RNA (ziRNA) wurde erstmals als Biomarker für eine präzise Parkinsondiagnose untersucht. Ergebnisse einer in Movement Disorders veröffentlichten Studie zeigen ein verringertes Expressionslevel der ziRNA im peripheren Blut bei Parkinson-Erkrankten.

Zum Beitrag

Covid-19: Schlaganfall-Sterblichkeit nahm in 1. Welle zu

In der 1. Welle der Pandemie ging die Zahl der Patienten mit vor allem leichteren Schlaganfallsymptomen deutlich zurück. Wegen der Angst sich anzustecken wurden Betroffene offensichtlich nicht oder zu spät vorstellig, und die Schlaganfallsterblichkeit nahm zu.

Zum Beitrag

Covid-19: Neurologische Prädiktoren für Mortalitätsrisiko

Bisher ist unklar, ob akute neurologische Manifestationen das Mortalitätsrisiko bei Personen mit SARS-CoV-2-Infektion beeinflussen und ob das Risiko auch bei neurologisch beeinträchtigten Covid-19-Erkrankten mit unauffälliger Bildgebender Diagnostik vorhanden ist. Eine aktuelle Studie lieferte nun Ergebnisse.

Zum Beitrag

"Neuro-Covid": Schwere Verläufe durch Abwehrschwäche im Nervensystem

Patienten, die an Covid-19 erkranken, können Begleit- und Folgeerscheinungen entwickeln, die das Nervensystem betreffen. Wissenschaftler der Medizinischen Fakultäten der Universitäten Münster und Duisburg-Essen haben dies nun genauer analysiert.

Zum Beitrag

Neue Therapieoption bei chronischem Tinnitus

Im Rahmen des interaktiven Webinars am 08. Dezember 2020 gehen Experten auf die chronische Tinnitus-Symptomatik ein und stellen den vielversprechenden Ansatz bimodaler Neurostimulation vor.

Zum Beitrag

Multiple Sklerose: State-of-the-art der Therapie

Dr. Antonios Bayas vom Universitätsklinikum Augsburg fasst zusammen, wann und wie Patienten mit Multipler Sklerose behandelt werden sollten. Mit dabei ist auch ein lehrreicher Patientenfall.

Zum Beitrag

DGN-Kongress 2020: Neurone bilden Synapsen mit Hautzellen

Die Erforschung der schmerzhaften Small Fiber Neuropathie fördert die überraschende Beziehung zwischen Haut- und Nervenzellen zutage. Darüber berichtete Prof. Dr. med. Nurcan Üçeyler in ihrem Vortrag auf dem DGN-Kongress 2020.

Zum Beitrag

Pharmakoresistente Epilepsien: Gesundheitliche und ökonomische Konsequenzen

Epilepsie-Erkrankungen mit therapierefraktärem Verlauf (SDRE) bergen hohe Kosten für den Patienten und die Gesellschaft. In seinem Vortrag informiert Adam Strzelczyk sowohl über die Anwendung von Antiepileptika und (Ko-)Morbiditäten bei SDRE-Patienten.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653