Lebenslange Haft für falsche Narkoseärztin wegen dreifachen Mordes

Jahrelang hat sie sich ohne entsprechende Ausbildung als Ärztin ausgegeben, durch Behandlungsfehler mehrere Menschen getötet und weitere verletzt. Die falsche Narkoseärztin muss sich seit 2021 vor dem Landgericht Kassel verantworten. Am Mittwoch wurde das Urteil gefällt.

Zum Beitrag

Experten befürchten Folgen für sexuelle Gesundheit durch Affenpocken

Britische Mediziner haben sich besorgt über mögliche Folgen der Affenpocken auf die ärztliche Versorgung von Geschlechtskrankheiten sowie Kinderwunschbehandlungen geäußert.

Zum Beitrag

Bundesweit mehr Affenpocken-Fälle erwartet – Quarantäne nötig

Immer deutlicher wird: Mit einem schnellen Ende der Affenpocken-Welle ist nicht zu rechnen. Auch für Deutschland wird ein weiterer Anstieg der Fallzahlen erwartet. Erste Länder beginnen mit Impfungen und setzen Quarantänezeiten fest.

Zum Beitrag

Pflege-Impfpflicht ist rechtens

Seit zwei Monaten gilt die Corona-Impfpflicht in Pflege, Praxen und Kliniken. Sie hat eine Welle an Verfassungsbeschwerden ausgelöst. Das Bundesverfassungsgericht hat nun nach intensiver Prüfung eine eindeutige Entscheidung verkündet.

Zum Beitrag

WHO ruft zu rigoroser Kontaktverfolgung bei Affenpocken-Patienten auf

Nach dem Auftauchen von Affenpocken bei Menschen in Europa und den USA hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu einer rigorosen Verfolgung aller Kontakte der Betroffenen aufgerufen.

Zum Beitrag

Keine Arbeit bei Regelschmerzen in Spanien - auch in Deutschland?

Arbeiten trotz heftiger Unterleibsschmerzen während der monatlichen Regel - davon sollen Frauen in Spanien künftig befreit werden. Denkbar wäre eine solche Regelung nach Expertenansicht auch in Deutschland. Aber wäre sie auch sinnvoll? 

Zum Beitrag

Affenpocken in England - Ärzte in Deutschland sollen achtsam sein

Nach mehreren Fällen von Affenpocken bei Menschen in Großbritannien sensibilisiert das Robert Koch-Institut (RKI) in Deutschland Ärztinnen und Ärzte für die Virusinfektion.

Zum Beitrag

Viele Geimpfte und Genesene: Haben wir den Corona-Stress hinter uns?

Reisen, Konzertbesuche, Feste im Freundeskreis - lange Zeit war das so gut wie unmöglich. Jetzt fühlt sich das Leben für viele Menschen wieder weitgehend normal an. Wird Corona nun Teil unseres Alltags?

Zum Beitrag

Stechmücken können West-Nil-Virus verbreiten – vor allem im Osten

Mit dem frühlingshaften Wetter sind auch die Stechmücken ist wieder aktiv. Über sie können Viren, wie der Erreger des West-Nil-Fiebers, übertragen werden. Eine Mückenexpertin ruft die Bevölkerung auf, die Wissenschaft bei der Erforschung der Gefahren zu unterstützen.

Zum Beitrag

Gestorbener Patient mit Schweineherz: Schweinevirus gefunden

Nach dem Tod des ersten Empfängers eines Schweineherzens haben Mediziner bekannt gemacht, dass sie in dem Mann ein Schweinevirus gefunden haben. Der Operateur Bartley Griffith sagte der ,,New York Times", dass es jedoch unklar sei, ob das Virus direkt für den Tod des 57-Jährigen im März verantwortlich war.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653