Zweigpraxis

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  29. Dezember 2008
Zweigpraxis
Ich möchte an meinem Wohnort eine Zweigpraxis einrichten - als reiner Privatarzt geht das lt. Auskunft der ÄK problemlos. Meine Frage an die Runde: Weiss jemand, ob ich diesen Praxissitz beim Finanzamt als eigenständigen Betrieb anmelden muss (es ist ein anderes Finanzamt zuständig als für den Praxishauptsitz) - oder kann ich die Finanzbuchhaltung für beide Praxen gemeinsam abwickeln? Dito bei der BG? Für Erfahrungsberichte wäre ich dankbar!
ZweigpraxisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Zweigpraxis, Finanzamt, BG, Anmeldung
Fachgebiet: 
Leser: 147   Teilnehmer: 5   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fehler, Pannen, Irrtümer: Was habt Ihr erlebt?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?