Zungenschwellung

von  Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  22. September 2018
Zungenschwellung
Liebe Kolleginnen und Kollegen, meine Frau wachte morgens mit einer streng halbseitigen Zungenschwellung auf. Kein Trauma, keine anderweitige Besonderheit in der Vorgeschichte. 1 Std. später war die zuvor exakt nur rechtsseitige Schwellung komplettiert, d. h. die gesamte Zunge massiv geschwollen. Nach i. v. Gabe eines Antihistaminikum war die Symptomatik langsam regredient und nach insgesamt 4 Std. der Spuk vorbei. Hat jemand eine Idee, was die Ursache außer "idiopathisch"...
ZungenschwellungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3472   Teilnehmer: 18   Kommentare: 33
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen