Zungenbrennen

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  22. August 2016
Zungenbrennen
Ich bin Psychotherapeutin, arbeite schon seit fast 40 Jahren, früher auch in der Neurologie, doch letztes Jahr im Oktober hörte ich zum ersten Mal in meinem Leben von einer Pt., dass Sie Zungenbrennen habe. Und zeitgleich von einer Dame aus meinem Freundeskreis. Ich nenne meine Pt. A., die Freundin B. A. ist 42 J. alt, zwischen 2007 und 2011 wurden die Ovarien nach und nach wegen Zysten entfernt, sie kommt gut mit der Hormonsubstotion Glimopax 1,25 mg/d zurecht und nimmt sonst keine...
ZungenbrennenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 7617   Teilnehmer: 46   Kommentare: 71
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?