Zometa bei Mamma-Karzinom

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  5. Januar 2010
Zometa bei Mamma-Karzinom
Ich wurde in den letzten 6 Wochen von betroffenen Patientinnen wiederholt mit der Frage konfrontiert, ob bei Ihnen nicht eine Zometa-Therapie in Frage kommen würde. In einem konkreten Fall: 60-jährige Patientin, Menopause, keine weiteren Grunderkrankungen, ypT2m, yPN2B (7/11), G III, ER-, PR-, HER-. Z.n. neoadj. Chemo mit TAC, 2x maliger Versuch einer brusterhaltenden Therapie mit Axilladissektion 2/09 und letztlich nachfolgender Ablation mammae rechts 3/09 Wie stehen Sie zur...
Zometa bei Mamma-KarzinomRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Mamma-Karzinom, Zometa, adjuvante Therapie
Fachgebiet: 
Leser: 515   Teilnehmer: 12   Kommentare: 25
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?