Zeitpunkt einer antiepileptischen Therapie beim Alkoholiker

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  6. November 2009
Zeitpunkt einer antiepileptischen Therapie beim Alkoholiker
Habe vor kurzem einen 38jährigen chronischen Alkoholiker aufgenommen der (im Rahmen einer alkoholtoxischen Enzephalopathie?) an generalisierten Krampfanfällen leidet, die unabhängig von Abstinenzphasen auftreten. Der von mir befragte Neurologe verordnete zunächst eine 3monatige Alkholkarenz, danach erst eine antiepileptische Therapie nach weiterer Abklärung. Das ist eine nette Idee, der Patient (mittlerweile nach einem intensivpflichtigen Delir entgiftet) war allerdings...
Zeitpunkt einer antiepileptischen Therapie beim AlkoholikerRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Alkoholkrankheit, Epilepsie
Fachgebiet: 
Leser: 112   Teilnehmer: 6   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online