Zahnimplantate bei Neurodermitispatientin

von  Mitglied Dr. ... (Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie) am  12. Juni 2016
Zahnimplantate bei Neurodermitispatientin
In der letzten Woche stellte sich bei mir eine Patientin (56 J.) vor mit einem sehr ausgeprägtem Bild von Neurodermitis. Die Patientin beschreibt vor allem im Kiefergesichtsbereich (li. OK-Uk-Region; rechts nur Uk-Region) eine extreme Zunahme der Effloreszenzen, die Lippen sind so verdickt und gefältelt, daß sie die Färbe der geröteten Gesichtshaut angenommen haben. Die Hautärztin könne ihr nicht helfen. Im OPG sieht man in 26, 34-36 Implantate und bei 46 eine...
Zahnimplantate bei NeurodermitispatientinRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 594   Teilnehmer: 9   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge