Xarelto in der Praxis

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  20. Februar 2012
Xarelto in der Praxis
Wer hat Erfahrungen mit Xarelto als Dauermedikation bei paroxysmalem Vorhofflimmern und dadurch stattgehabten apoplektischen Insulten, rez TIA? Habe jetzt frisch von einer Stroke Unit entlassenen Patienten mit Xarelto und der take-home message, das dies nun die beste Therapie sei. Die Kosten sind ja nicht unerheblich und neu ist es außerdem, sollte man auf Marcumar umstellen? Der Benefit hat sich mir noch nicht ganz erschlossen, außer, dass es einfacher ist.
Xarelto in der PraxisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 341   Teilnehmer: 3   Kommentare: 3
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen