Wo steht der hausärztlich tätige Internist?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  25. Juni 2009
Wo steht der hausärztlich tätige Internist?
Im privatärztlichen Bereich gibt es Klauseln, dass Behandlungen durch Fachärzte nur dann erstattet werden, wenn der Versicherte zuerst einen Arzt für Allgemeinmedizin aufsucht, der dann wiederum eine Überweisung zum Facharzt, ja sogar zum hausärztlich tätigen Internisten ausstellen muss. Der hausärztlich tätige Internist darf nicht primäre Anlaufstation sein. Der Sachverhalt wurde vom Bundesgerichtshof bestätigt. Aber wo steht dann genau der...
Wo steht der hausärztlich tätige Internist?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Stellung des hausärztlich tätigen Internisten
Fachgebiet: 
Leser: 208   Teilnehmer: 9   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?