SARS-CoV-2: Povidon-Jod-Lösung in Mund und Nase senkt Viruslast

Patienten mit einer akuten Covid-19-Infektion können ihre Umgebung möglicherweise durch die Anwendung von Povidon-Jod-Lösungen in Mund und Nase vor einer Ansteckung schützen. Darauf weist eine Studie aus Frankreich mit 24 Probanden hin.

Zum Beitrag

Parodontitis: Neuer Wirkstoff könnte Breitbandantibiotikum ablösen

Ein neuer Ansatz zur Bekämpfung von Parodontitis könnte womöglich den Einsatz von Breitband-Antibiotika überflüssig machen. Ziel ist es, nur die schädlichen Bakterien zu bekämpfen und harmlose Arten zu verschonen.

Zum Beitrag

Parodontitis Stadium I bis III: Neue S3-Leitlinie

Die neue Leitlinie zur Behandlung von Parodontitis Stadium I bis III ist die deutsche Implementierung der S3-Leitlinie „Treatment of Stage I-III Periodontitis“ der European Federation of Periodontology (EFP). Die Empfehlungen im Überblick.

Zum Beitrag

Bakterielle Endokarditis: Zahnseide, bis der Kardiologe kommt?

Mit seiner täglichen Zahnhygiene hatte es ein älterer Herr aus den USA wohl übertrieben. Er fädelte jedesmal so heftig, dass sein Zahnfleisch blutete. Damit leistete er einer Bakteriämie Vorschub – mit ernsten kardiologischen Konsequenzen.

Zum Beitrag

Covid-Sterberisiko bei schlechter Mundhygiene um 70 Prozent höher

Patienten mit einer schlechten Mundgesundheit haben ein stark erhöhtes Risiko für einen tödlichen Verlauf bei einer SARS-CoV-2-Infektion. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der University of Leeds in Großbritannien.

Zum Beitrag

Angestellte Zahnärztinnen verdienen bis zu einem Drittel weniger

Knapp ein Drittel der Zahnärzte arbeitet in der Anstellung. Sie verdienen nach der Assistenzzeit in der Regel zwischen 50.000 und 82.000 Euro, doch die Höhe des Gehalts variiert stark je nach Vergütungsmodell, Geschlecht, beruflicher Erfahrung und Arbeitsort.

Zum Beitrag

Für Zahnärzte relevant: Alles Wichtige zur neuen Coronavirus-Testverordnung

Wen dürfen Vertragszahnärzte testen? Welche Tests sind zu verwenden? Die seit Anfang Dezember erneut geänderte Fassung der Coronavirus-Testverordnung (TestV) bringt auch für Zahnärzten signifikante Änderungen mit sich. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Zum Beitrag

Mundwässer gegen SARS-CoV-2: Diese Inhaltsstoffe zeigen eine viruzide Wirkung

Laut walisischen Forschern können bestimmte Inhaltsstoffe von Mundspüllösungen SARS-CoV-2-Viren innerhalb von 30 Sekunden abtöten. Die Studie erschien bislang erst auf einem Preprint-Server. Doch die Forscher planen bereits erste klinische Studien.

Zum Beitrag

Unterkieferprotrusionsschiene wird Kassenleistung

Die Unterkieferprotrusionsschiene als Zweitlinientherapie zur Behandlung von obstruktiver Schlafapnoe ist künftig Bestandteil der vertragsärztlichen Versorgung. Das hat der Gemeinsame Bundesauschusses unter Mitwirkung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) beschlossen.

Zum Beitrag

Schwangere Zahnarzthelferin weiter beschäftigen?

Schwangere Zahnarzthelferin weiter beschäftigen? Eine Helferin weiß seit Freitag vergangener Woche von ihrer Schwangerschaft. Weil sie das Procedere kennt (Beschäftigungsverbot), habe ich gefragt, ob sie das möchte und sie sagte, dass sie das auf keinen Fall möchte.

Zum Beitrag

Spahn dankt Zahnärzten für ihren Einsatz während Corona-Pandemie

In einem Brief dankt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) niedergelassenen Zahnärzten für ihren Einsatz während der aktuellen Corona-Pandemie. Lesen Sie hier den Brief des Ministers in Gänze.

Zum Beitrag

GOZ-Hygienepauschale: Jetzt auch bis 31.12.2020 verlängert

Die Hygienepauschale für Zahnärzte wird verlängert. Darauf haben sich Bundeszahnärztekammer, PKV und Beihilfe verständigt. Als Grund nennen sie die nach wie vor erhöhten Hygienekosten im Rahmen der Covid-19-Pandemie.

Zum Beitrag

KZBV zertifiziert Videosprechstunde per medflex

medflex, der Messenger-Dienst von coliquio, ist jetzt als zertifizierter Anbieter von Videosprechstunden bei der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung gelistet. Erfahren Sie hier mehr.

Zum Beitrag

Zahnärztliche Videosprechstunden werden in BEMA aufgenommen

Um das Potential der Telemedizin künftig noch stärker zu nutzen, können Zahnärztinnen und Zahnärzte ab Oktober neue Leistungen in der vertragszahnärztlichen Versorgung erbringen. Darauf haben sich Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der GKV-Spitzenverband im Bewertungsausschuss geeinigt.

Zum Beitrag

Mundspülungen könnten Corona-Übertragungsrisiko senken

Ergebnisse aus Zellkulturexperimenten zeigen, dass handelsübliche Präparate einen Effekt auf SARS-CoV-2-Viren haben.

Zum Beitrag

Zahnärztliche Haftung: 6 Fragen & Antworten

Immer wieder kommen beunruhigende Meldungen über Patientenklagen, die vor Gericht landen und nicht selten Schadensersatz oder Schmerzensgeld nach sich ziehen. Alexa Frey, Fachanwältin für Medizinrecht, beantwortet hier die häufigsten Fragen rund um die zahnärztliche Haftung.

Zum Beitrag

Zahnärztin muss 10.000 Euro Schmerzensgeld zahlen

Eine Zahnärztin wurde in einem aktuellen Rechtsstreit dazu verpflichtet 10.000 Euro Schmerzensgeld sowie die Nachbehandlungskosten an die Patientin wegen fehlerhafter Zahnbehandlung zu zahlen.

Zum Beitrag

Covid-19 in der Zahnarztpraxis: Hygienezuschlag für Selbstzahler

Die Bundeszahnärztekammer hat sich mit dem PKV-Verband und Vertretern der Beihilfe ab dem 08.04.2020 auf eine Hygiene-Pauschale pro zahnärztlicher Sitzung verständigt.

Zum Beitrag

Covid-19: Wichtige Erkenntnisse für die zahnärztliche Praxis

Wie gehen Zahnärzten aus Wuhan mit den Herausforderungen durch das neue Coronavirus SARS-CoV-19 um? Darüber diskutierte letzte Woche der Dekan der School of Stomatology der Universität von Wuhan mit deutschen Experten.

Zum Beitrag

Covid-19: Aktualisierte Informationen für Zahnarztpraxen

In Zeiten der Covid-19-Pandemie hat die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) alle verfügbaren Informationen zur zahnärztlichen Behandlung aktualisiert.

Zum Beitrag

Zahnarzt-Abrechnung: Materialkosten einpreisen oder ausweisen?

Sind Materialkosten bei der Analogabrechnung gesondert berechnungsfähig oder sollen sie bei der Auswahl der Analoggebühr „eingepreist“ werden? Anja Mehling, Syndikusanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht, beantwortet diese und weitere Fragen zur korrekten Abrechnung von Materialkosten.

Zum Beitrag

GOZ: Die 10 häufigsten Abrechnungsfehler

Selbst erfahrene Mitarbeiter können wichtige Gebührenpositionen übersehen, die zu einer vollständigen Rechnung gehören. Die Gebühren-Profis Julia Winter und Tanja Knappe haben die zehn häufigsten Fehler in der Abrechnung zusammengetragen.

Zum Beitrag

Können Zähne bald nachwachsen?

Eine Arbeitsgruppe der Technischen Universität Berlin arbeitet daran, menschliche Zähne wieder nachwachsen zu lassen. Dafür verwenden die Wissenschaftler körpereigene Pulpazellen, die sie mit den Methoden der Stammzellforschung in eine aktiven Zahnknospe verwandeln.

Zum Beitrag

Insolvenzverfahren: Abtretung zahnärztlicher Vergütungsforderungen

Der Bundesgerichtshof befasste sich in einer aktuellen Entscheidung mit der Frage, wann die Abtretung vertragszahnärztlicher Honoraransprüche zulässig ist.

Zum Beitrag

Urteil: Aufklärungspflicht bei Zahnbehandlungen

Wegen einer fehlerhaften zahnärztlichen Behandlung und nicht ordnungsgemäßer Aufklärung verlangt eine Patientin Schadensersatz und Schmerzensgeld und zieht dafür bis vor das Oberlandesgericht.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653