„Das ist eine Epidemie!“ Sexueller Missbrauch von Kindern im Internet

Der Missbrauch über das Internet hat dieselbe Wirkung wie der physische sexuelle Missbrauch. Kinder können nachhaltig traumatisiert werden.

Zum Beitrag

Geschlechtsangleichende Betreuung kann psychische Gesundheit bei transsexuellen und nicht-binären Jugendlichen verbessern

Ist eine geschlechtsbestätigende Betreuung für transsexuelle und nicht-binäre Jugendliche mit Veränderungen bei Depressionen, Angstzuständen und Suizidalität verbunden? Details haben Forscherinnen und Forscher in JAMA Network Open veröffentlicht.

Zum Beitrag

Psilocybin gegen Depression: Neue Daten zur Wirkung

Die deutlichen antidepressiven Effekte einer mit Psilocybin unterstützten Therapie könnten bei einigen Patienten mit schweren depressiven Episoden ein Jahr und länger anhalten.

Zum Beitrag

Patientenmörder Niels Högel: Ein Psychiater über die Fehler der Ärzte

Patientenmorde kommen immer wieder vor. So häufig, dass es zu den perfiden Verbrechen sogar Forschung gibt. Prof. Dr. Karl-H. Beine, ehemaliger Lehrstuhlinhaber für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Witten/Herdecke, hat sich intensiv mit dem Phänomen des Patientenmordes auseinandergesetzt.

Zum Beitrag

DSM-5 Update: Was ist neu?

Schon vor der offiziellen Veröffentlichung zieht die Überarbeitung des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM-5, Text Revision) Kritik auf sich.

Zum Beitrag

Psychische Gesundheit in der Pandemie

Groß angelegte Studie startet vierte Online-Befragung zu psychischen Belastungen in den Gesundheitsberufen während der Covid-19-Pandemie.

Zum Beitrag

Alkoholabhängigkeit: Psilocybin verringert Rückfälle

Aktuelle Ergebnisse zeigen das Potential von Psilocybin, molekulare Schaltkreise im Gehirn wiederherzustellen und damit zu einer Verringerung von Rückfällen bei Alkoholabhängigkeit beizutragen.

Zum Beitrag

Studie bestätigt: Mehr Depressionen und Angststörungen während der Pandemie

Durch die Covid-19-Pandemie sei nun ein Umfeld entstanden, in dem sich die psychischen Belastungen weiter erhöhen.

Zum Beitrag

Intranasales Oxytocin bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen

Das Neuropeptid Oxytocin könnte eine mögliche Therapieoption zur Besserung des Sozialverhaltens bei Autismus-Spektrum-Störungen sein.

Zum Beitrag

Gesundheitsämter benötigen mehr Fachärztinnen und Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie

Die Gesundheitsämter in Deutschland suchen dringend Fachärztinnen und Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653