10. Mai 2019

Was macht einen guten Arzt aus? Das sagen Ihre Kollegen

Bei der Frage, welche Eigenschaften ein guter Arzt mit sich bringen sollte, zeigt sich: Es geht um weit mehr als die reine Fachlichkeit, so die Meinung Ihrer Kollegen.

Lesedauer: 3 Minuten

Dieser Beitrag basiert auf Antworten Ihrer Kollegen zur Forumsfrage „Wer sollte Arzt werden und warum?” 1 Redaktion: Marc Fröhling

„Ein guter Arzt muss vor allem Mensch sein“

Wille und Bereitschaft zum Lernen: Nach Dermatologe „pieauer“ sollte jeder Arzt werden, der es will und dabei gewisse formale Voraussetzungen erfüllt: ein Mindestmaß an Intellekt, Empathie und technischer Geschicklichkeit müssen vorhanden sein. Der Rest ist Wille und die Bereitschaft zum Lernen auf allen Gebieten. Soziale Kompetenz, Empathie und Fleiß sind in den Augen von Internistin „chrzlbeotr“ genauso wichtig wie ein gutes Abitur. Einen Numerus clausus hält sie für Unfug.

Menschlichkeit: Für „elgreco1964“, Vertreter der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, muss ein guter Arzt vor allem Mensch sein. Allgemeinmediziner „seplnerhe“ ergänzt, dass es dem Arzt gelingen muss, die Balance zwischen Empathie und Mitleid zu finden und den Mut zu haben, Nichtwissen zuzugeben und richtig delegieren zu können.

Kein Job, den man wechselt wie ein Hemd: Für Frauenheilkundlerin „ullibella“ ist der Arztberuf kein Job, den man wechselt wie ein Hemd, sondern vielmehr eine Berufung. Weit bringen einen neben guten Fachkenntnissen Fähigkeiten wie logisches Denken, Zähigkeit auch bei Niederlagen, empathischer Umgang mit Patienten und schlagfertiger Mutterwitz. Daneben gilt es, wirtschaftliche und politische Regulationsmechanismen auszuhalten.

Arzt-Sein erfordert Demut: Orthopäde „helseid“ wird philosophisch, wenn er sagt: „Arzt kann der sein, der Krankheiten ablehnt und den Tod hasst. Dazu benötigt er eine Demut, die ihm sagt, dass Krankheiten und der Tod zum Leben gehören.”

Das macht einen guten Arzt aus: 6 Kernkompetenzen

Nachgefragt: Prof. Dr. med. Marcus Siebolds auf dem DGIM-Kongress 2019 zum Thema: „Was macht einen guten Arzt aus?”

Videodauer: 1,5 Minuten

Der gute Arzt in Zeiten wirtschaftlicher Zwänge

Arzt vs. Mediziner: Praxisinhaber „krammerdoc“ zufolge, läuft heute jedoch alles schief. Die Politik ernte nun das Ergebnis ihrer Ignoranz. Darunter leide die jetzige Ärztegeneration, die unter diesen Umständen arbeiten muss und die Patienten, die den Unterschied zwischen Arzt und Mediziner am eigenen Leib erfahren müssen. Allgemeinmediziner „seplnerhe“ sieht den Arzt als Wegbegleiter, den Mediziner dagegen als reine Reparaturwerkstatt.

Wirtschaftlichkeit über allem: Urologe „haasand“ gibt zu bedenken, dass aktuell von Ärzten geforderte Kompetenzen eher „ökonomisches Zeitmanagement“ und „betriebswirtschaftliches Denken“ sind. Ihm zufolge könnte jeder Banker auf Arzt umschulen, wenn dieser in der Lage ist, im Rahmen einer raschen Wikipedia-Recherche die passende Diagnose nebst Therapie zu finden. Auch Laboratoriumsmediziner „tortet“ sieht den Arzt nur noch als kleines Zahnrad in der Maschinerie eines Krankenhauses.

Nur „Ja”-Sager sollten Arzt werden: Der klinisch tätige „travisos“ bemerkt zynisch, dass derjenige Arzt werden sollte, der zu allem, was Juristen, Bürokraten, Funktionäre und Gesundheitsökonomen vorschreiben nur „Ja“ sagt.

Was Ihre Kollegen künftigen Generationen und im Rückblick auch sich selbst mit auf den Weg geben würden, lesen Sie im zweiten Teil des Beitrags.

1. coliquio-Diskussion: „Wer sollte Arzt werden und warum?”, 06.04.2019.

Titelbild: © iStock.com/ipopba

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653