30. August 2017

Betriebswirtschaft in der Praxis Insolvenz in der Praxis: So häufig trifft es Ihre Kollegen

Wie hoch ist die Insolvenzwahrscheinlichkeit bei Ihrer Fachrichtung im deutschlandweiten Vergleich? Und mit welchen Maßnahmen kann eine Insolvenz verhindert werden? Hier finden Sie die Antworten.

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der folgende Beitrag wird vertreten durch Dr. oec. Bernd Rebmann, Geschäftsführer der REBMANN RESEARCH GmbH & Co. KG.

Die Ursachen liegen meist in Liquiditätsproblemen

Die Ursachen von Insolvenzen im Gesundheitswesen liegen meist nicht in einer schlechten Ertragslage, sondern in Liquiditätsproblemen, die auch in gesunden Praxen entstehen können. Dabei umschreibt die Liquidität die Fähigkeit, allen fälligen Zahlungsverpflichtungen fristgerecht und in voller Höhe zu jeder Zeit nachkommen zu können. Für den Arzt umfassen die Zahlungsverpflichtungen u. a. Löhne und Gehälter, Mieten, Leasingraten, Zins und Tilgung (Kapitaldienst) und den Einkauf medizinischer Verbrauchsmaterialien.

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Wie kommt es zu einer Insolvenz?

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

In Deutschland nur wenige Praxen von Insolvenzen betroffen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Insolvenz in der Praxis: So häufig trifft es Ihre Kollegen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Insolvenzen vermeiden: 10 Maßnahmen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Verbesserung des Forderungsmanagements
  2. Professionelle Abrechnung; ggf. Unterstützung durch Spezialisten
  3. Angebote für Selbstzahler
  4. Richtiger Umgang mit Altlasten und Altverbindlichkeiten; vor allem beim Eintritt in kooperative Strukturen
  5. Standortanalysen auf Geodatenbasis, um insbesondere Rückschlüsse auf das Leistungsangebot und die Nachfrage sowie das Wettbewerberverhalten zu gewinnen
  6. Kompetente steuerliche Beratung, Vermeidung von Problemen mit dem Finanzamt (Gewerbesteuerfalle, Nachzahlungen)
  7. Optimierung der Lagerbestände
  8. Ausschöpfen von Skontierungsmöglichkeiten
  9. Inanspruchnahme von Tilgungsstreckungen und -aussetzungen
  10. Vorsichtiges Ausgabeverhalten (Umbauten, Neueinstellungen, private Anschaffungen, usw.) insbesondere im kritischen 5-Jahres-Zeitraum einer Existenzgründung

Auch private Ausgaben im Blick behalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Geringe Insolvenzquoten in der Branche stärken Ärzte bei Kreditgesprächen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Weiterführende Literatur: “Jahrbuch für Ärzte und Zahnärzte 2017″, insbesondere mit dem ausführlichen Schlusskapitel zum Thema Steuern rund um den Arztberuf.

Titelbild: iStock. Bildnachweis: Dmitro2009.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653