20. September 2017

Praxis-Homepage: Strafen bei unerlaubter Veröffentlichung von Fotos

Die unerlaubte Veröffentlichtung von Bildern auf der Praxis-Homepage kann Betreibern teuer zu stehen kommen – vor allem wenn nackte Haut gezeigt wird. Erfahren Sie hier, welche schweren Konsequenzen unter Umständen drohen.

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachstellen einer Behandlungssituation: Strenge Regeln für nackte Haut

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn für die Außendarstellung der Praxis Patienten – insbesondere Minderjährige – abgelichtet werden sollen, etwa um eine klassische Behandlungssituation darzustellen, schreibt die Kassenärztliche Bundesvereinigung.1

Wichtig: Holen Sie unbedingt vorher eine Einwilligungserklärung des Fotografierten oder dessen gesetzlichen Vertreters ein. Gegen den Willen von Minderjährigen sollten selbst bei Einwilligung der Eltern keine Aufnahmen gemacht und veröffentlicht werden.

Achtung bei Kinderfotos: Stellen Sie Untersuchungen am Kind für ein Foto immer mit einem bekleideten Kind nach. Die KBV weist hier auf Paragraf 201a Strafgesetzbuch hin:  Wer von einer nackten Person unter 18 Jahren ein Foto unbefugt herstellt oder anbietet, um dieses Bild einer dritten Person zu verkaufen oder selbst ein solches Bild kauft, kann mit bis zu zwei Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe bestraft werden. Auch das unbefugte Fotografieren etwa im Behandlungszimmer oder bei einem Hausbesuch kann mitunter strafbar sein, besagt das Gesetz. 2

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Unerlaubte Veröffentlichung von Bildern: Mögliche Konsequenzen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

1. KBV Praxisnachrichten, 04.05.2017: Achtung beim Einsatz von Fotos und Karten auf Praxis-Website
2. Strafgesetzbuch, §201a. Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen

Bildquelle: © Bill Oxford-istockphoto.com

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653