05. März 2015

E-Health-Gesetz: Meilensteine und Stolpersteine im Überblick

Das E-Health-Gesetz steht mit einem Referentenentwurf nun in den Startlöchern. Entsprechend oft erscheint das Thema in den Schlagzeilen – kaum ein Tag vergeht, an dem nicht eine Stellungnahme oder ein weiteres Detail verkündet wird. Doch was sind die konkreten Folgen für den Arzt? Damit Sie schon jetzt klarsehen, was der Gesetzgeber für Sie vorsieht: Lesen Sie hier unseren Fahrplan mit den wichtigsten Meilen- und Stolpersteinen.

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Der Referentenentwurf des „Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendung im Gesundheitswesen“ – bislang E-Health-Gesetz genannt – enthält nicht nur konkrete Fristen für Vernetzung und elektronische Anwendungen. Vielmehr sind auch Anreize und Sanktionen, wenn Zeitpläne nicht eingehalten werden, vorgesehen:

1. Meilenstein: ab Januar 2016 – Bonusregelung für elektronische Kommunikation

Ab 2016 erhalten die Vertragsärzte (außer Zahnärzte) und entsprechende Einrichtungen für die Übermittlung elektronischer Arztbriefe 2 Jahre lang eine gesetzlich festgelegte Pauschale. Auch an den Schnittstellen zwischen der ambulanten und stationären Versorgung werden Anreize für den sicheren elektronischen Datentransfer geschaffen: Ärzte und Krankenhäuser sollen für den standardisierten elektronischen Entlassbrief ab 1. Juli 2016 ebenfalls für 2 Jahre eine Anschubfinanzierung in Form einer gesetzlich festgelegten Vergütung erhalten. Diese beträgt 1 Euro für Krankenhäuser als Versender und 50 Cent für Vertragsärzte und -einrichtungen als Empfänger.

2. Meilenstein: bis 30. Juni 2016 – Anschluss an Telematikinfrastruktur

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

3. Meilenstein: ab Juli 2016 – Stammdatenabgleich über eGK

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

4. Meilenstein: ab Oktober 2016 – Medikationsplan

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • Ersterstellung des Medikationsplans
  • ggf. mehrfach im Behandlungsfall notwendige Aktualisierungen inkl. Ausdruck des aktualisierten Medikationsplans
  • Abgleich und Dokumentation von Selbstmedikation und Fremdverordnungen
  • Überprüfung des Medikationsplans, wenn Aktualisierungen des Medikationsplans durch Dritte vorgenommen werden
  • evtl. höhere Lizenzgebühren durch die Umsetzung in den Praxisverwaltungssystemen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

5. Meilenstein: ab Januar 2018 – Notfalldatensatz auf der eGK

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653