27. November 2020

Fieber- und Schmerzbekämpfung

Bei kleinen Kindern schlägt Ibuprofen Paracetamol

Paracetamol und Ibuprofen sind beides breit eingesetzte Mittel zu Fiebersenkung und Schmerzbekämpfung bei kleinen Kindern unter zwei Jahren. Eine Metaanalyse von neuseeländischen Wissenschaftlern legt nahe, dass Ibuprofen hier eventuell die bessere Wahl ist – doch die klinische Bedeutung dieser Hinweise ist noch ungewiss.

Lesedauer: 1,5 Minute

Eingeschlossen wurden 19 Studien (11 randomisiert, 8 nicht randomisiert), in denen die Wirksamkeit und Sicherheit von Paracetamol und Ibuprofen in der Kurzzeitanwendung bei unter 2-jährigen Kindern verglichen wurde. Insgesamt gingen die Daten von 24.1138 behandelten Kindern in verschiedenen stationären und ambulanten Settings ein.

Ibuprofen in puncto Wirksamkeit zwar überlegen,….

In puncto Wirksamkeit war dabei Ibuprofen klar überlegen: Das galt sowohl bei der Fiebersenkung innerhalb von vier Stunden und zwischen vier und 24 Stunden als auch für die Schmerzlinderung nach vier bis 24 Stunden.Die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind nach der Applikation fieberfrei war, war für Ibuprofen etwa doppelt so hoch wie für Paracetamol. Allerdings war die Überlegenheit von Ibuprofen bei der Fiebersenkung nach 24 Stunden nicht mehr gegeben.

Nebenwirkungen traten unter beiden Medikamenten nur sehr selten auf und beim Nebenwirkungsprofile wurden keine wesentlichen Unterschiede beobachtet.

….doch die klinische Bedeutung ist noch ungewiss

Die klinische Bedeutung ist laut der Autoren um Dr. Eunicia Tan von der University of Auckland noch ungewiss. Sie verweisen auf fehlende Daten zur Bewertung der analgetischen Wirkung für die ersten 4 Stunden nach der Einnahme. Die Evidenz bezüglich des Risikos einer schweren bakteriellen Infektion sei ebenso nach wie vor nicht schlüssig und es gäbe nur begrenzte Daten zu jüngeren Säuglingen und in Bezug auf mögliche Langzeitnebenwirkungen.

Um diese Wissenslücken zu schließen, seien große, randomisierte Studien mit Kleinkindern unter 6 Monaten notwendig, um die Sicherheit von Paracetamol und Ibuprofen auch langfristig hinsichtlich möglicher unerwünschter Ereignisse zu untersuchen.

  1. Eunicia Tan et al; Comparison of Acetaminophen (Paracetamol) With Ibuprofen for Treatment of Fever or Pain in Children Younger Than 2 Years; JAMA Netw Open (2020); 3(10):e2022398. doi:10.1001/jamanetworkopen.2020.22398

Bildquelle: © gettyImages/SDI Productions

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653