7 wichtige Krebs-Studien vom ASCO-Kongress 2021

Wir berichten kurz über 7 wichtige Studien, die bei der virtuellen Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) vorgestellt worden sind.

Zum Beitrag

7 wichtige Krebs-Studien vom ASCO-Kongress 2021 (Teil 2)

Wir berichten kurz über 7 wichtige Studien, die bei der virtuellen Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) vorgestellt worden sind.

Zum Beitrag

Epigenetisches Medikament bremst aggressive T-Zell-Leukämie

Ein hoch methylierter Subtyp von T-Zell-Leukämien, der schlecht auf die Standard-Behandlung ansprach, ließ sich in Experimenten durch ein epigenetisch wirksames Medikament bremsen.

Zum Beitrag

Pankreaskarzinom: 2 Jahrzehnte Forschung und kaum Fortschritt

Die Fortschritte der Systemtherapie bei duktalen Adenokarzinomen des Pankreas
(PDAC) sind leider bislang nur begrenzt, trotz intensiver Forschungsbemühungen.

Zum Beitrag

Tauben können anhand von Bildern Brustkrebs erkennen

Tauben sind nach einem Training in der Lage histopathologische und radiologische Bilder korrekt zu interpretieren.

Zum Beitrag

Journal Club: Neue Entwicklungen zu mRNA-Impfungen in der Krebstherapie

Impfstoffe, die auf mRNA-Technologie basieren, sind schon seit Jahren ein Schwerpunkt der
Krebsforschung.

Zum Beitrag

Übergewicht und Krebsrisiko: Der aktuelle Stand

Übergewicht und Adipositas erhöhen das Risiko für verschiedene Krankheiten, darunter einige Krebserkrankungen. Doch was ist über die Zusammenhänge bekannt?

Zum Beitrag

Die chronische Patientin: Ein Fallbericht aus der Hämatologie

Prof. Dr. Georg Heß, Universitätsmedizin Mainz, stellte auf dem 127. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin einen hämatologischen Patientenfall mit besonderen Herausforderungen vor.

Zum Beitrag

Jeder 3. Krebspatient hat Einschränkungen der kardialen Funktion

Mögliche kardiotoxische Wirkungen einer onkologischen Therapie früh zu erkennen und zu behandeln ist von entscheidender Bedeutung.

Zum Beitrag

Mikrobiom, Stuhltransplantation & Stammzellen

Ein aktueller Review-Artikel diskutiert die klinische Rolle des Darm-Mikrobioms und von Tranplantationen fäkaler Mikrobiotika im Zusammenhang mit allogenen Stammzelltransplantationen.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653