30. März 2022

Süßstoffe und Krebsrisiko: Neue Studienergebnisse

Künstliche Süßstoffe werden als Zuckerersatz in einer Vielzahl von Nahrungsmitteln eingesetzt. Über ihre karzinogenen Auswirkungen gab es bislang keine aussagekräftigen Erkenntnisse. Eine Studie liefert nun neue Ergebnisse.1

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Redaktion: Christoph Renninger

Die 3 häufigsten Süßstoffe untersucht

In der französischen Kohortenstudie sollte die Assoziation zwischen dem Konsum künstlicher Süßstoffe (insgesamt und für die drei häufigsten Süßstoffe Aspartam (E951), Acesulfam-K (E950) und Sucralose (E955)) und dem Risiko für Krebserkrankungen (insgesamt und Organspezifisch) untersucht werden.

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Erhöhtes Krebsrisiko bei höherem Konsum

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Fazit und Limitationen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Debras C et al. Artificial sweeteners and cancer risk: Results from the NutriNet-Santé population-based cohort study. Plos Medicine 2022; DOI: 10.1371/journal.pmed.1003950

Bildquelle: Foto 115355816 © Irinayeryomina Dreamstime.com

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653