13. Januar 2021

FeverApp

Kompetente Unterstützung beim Thema Fieber

Die FeverApp ist einzigartig in der Fieberbegleitung und wurde von den Verbänden der Kinder- und Jugendärzte mitentwickelt. 

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wurde die App unter Leitung des Kinderarztes Prof. Dr. David Martin der Universität Witten/Herdecke in Kooperation mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) entwickelt.

Die FeverApp gibt den Eltern hilfreiche Informationen zum häuslichen Umgang mit Fieber direkt und jederzeit verfügbar an die Hand. Die einfache Erfassung von Temperatur, Symptomen und Therapien dient sowohl der elterlichen Dokumentation wie auch der Erforschung des Fieberphänomens. Eltern können mit der FeverApp auch einfach Medikamente scannen und so die Verabreichung leichter dokumentieren.

Wenn auch Sie die FeverApp kostenfrei Ihren Patienten zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich an unter:

Zum erfolgreichen Start senden wir Ihnen gerne FeverApp-Poster und die notwendige Anzahl an Visitenkarten jeweils mit Ihrem individuellen Praxiscode zur Weitergabe an Ihre Patienten zu.

Die kostenlose App steht für iOS und Android-Smartphones zum Download bereit:

Bildquelle: © gettyImages/PeopleImages

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653