20. Mai 2021

easyDOAC

App hilft bei Auswahl und Dosierung von Gerinnungshemmern

Die neue webbasierte App „easyDOAC” hilft Ärzten und Ärztinnen schnell die korrekte Dosierung von Nicht-Vitamin-K-abhängigen Antikoagulanzien zu ermitteln. Die App bietet einen schnellen Überblick, auch ohne konkrete Laborwerte zur Hand zu haben.1

Lesedauer: 2 Minuten

Bei Patienten, die mit Apixaban, Rivaroxaban und Co. behandelt werden, ist häufig die Dosierung anzupassen. In der Praxis erhält jeder zweite bis vierte Patient Dosierungen außerhalb der Zulassung, was die Therapiesicherheit gefährdet.

Webbasierte App

Die neue webbasierte App „easyDOAC” hilft Ärzten und Ärztinnen in Kürze die korrekte Dosierung von Nicht-Vitamin-K-abhängigen Antikoagulanzien zu ermitteln. Die App bietet einen schnellen Überblick, auch ohne konkrete Laborwerte zur Hand zu haben.

Nach Eingabe einiger wesentlicher Informationen zum Patienten erhalten Nutzer sofort Vorschläge für die in der jeweiligen Situation zugelassenen Arzneimittel, die individuell angepassten Dosierungen sowie Warnungen zu kritischen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

„Da kein Arzt oder Apotheker alle entsprechenden Informationen zu möglichen Medikamenten und deren Dosisanpassungen im Kopf haben kann, ist der Bedarf an konkreten Entscheidungshilfen bei der Auswahl und Dosierung groß“, meint Professor Haefeli, ärztlicher Direktor der Klinischen Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie am Universitätsklinikum in Heidelberg.

Er und seine Mitarbeiter:innen entwickelten easyDOAK, die das Problem lösen soll. Sie richtet sich an Ärzte und Apotheker und zeigt nach wenigen Klicks, mit denen Nutzer wichtigste Patientenparameter (Alter, Gewicht, Nierenfunktion) einpflegen, konkrete Dosierungs- und Arzneimittelempfehlungen an. Die Empfehlungen stützen sich auf Peer-Review-Daten und den Fachinformationen der NOAK. „Wenn komplizierte Zusammenhänge gut aufbereitet werden, verlieren sie ihren Schrecken“, so Haefeli.

Die App steht ab sofort für Ärzte und Ärztinnen kostenlos unter www.easydoac.de zur Verfügung. Sie eignet sich zur Online- und Offline-Nutzung auf Smartphone, Tablet und PC.

1. Universitätsklinikum Heidelberg, 12.04.2021: Schnell und übersichtlich: Neue App hilft bei Auswahl und Dosierung von Gerinnungshemmern

Bild: © GettyImages/Hailshadow

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653