23. Dezember 2021

Neue und bewährte Apps für Mediziner

Medizinische Apps können den Arztalltag wesentlich erleichtern: Von schneller interaktiver Unterstützung bei klinischen Entscheidungen über medizinische Nachschlagewerke in der Kitteltasche. Hier finden Sie eine Übersicht neuer aber auch altbewährter Apps für Ärztinnen und Ärzte.

AMBOSS hat sich längst als Nachschlagewerk für Ärztinnen und Ärzte etabliert. Egal, wann und wo Informationen benötigt werden – im Stationsalltag, in der Diagnostik, bei Medikationen – hier findet sich die Antwort auf Knopfdruck. On- und offline. Die App wurde zuletzt Anfang Dezember 2021 aktualisiert. Zur App >>

Die App MosaLingua soll Ärzten und Gesundheitsfachkräften helfen, Sprachbarrieren im medizinischen Umfeld zu überwinden. Nach Angaben des App-Herstellers sollen zehn Minuten pro Tag ausreichen, um Fortschritte zu erzielen. Zur App >>

UpToDate ist ein evidenzbasiertes, von Ärzten verfasstes Unterstützungssystem für klinische Diagnose-Entscheidungen. Die Software bietet umfassende Informationen aus verschiedenen medizinischen Fachgebieten: Von der Primärversorgung, über die Innere Medizin, Geburtshilfe und Gynäkologie, Pädiatrie sowie Chirurgie. Zur App >>

Die digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) “Kranus Edera” ist die erste durch das Bundesministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassene Therapie, die über digitales Coaching eine ganzheitliche Behandlung von Erektionsstörungen ermöglicht. Zur DiGA >>

Auf dem Arzneimittelmarkt stets aktuell informiert zu bleiben – eine Herausforderung für jeden Arzt. Medikamenten-Apps schaffen hier Abhilfe und lassen schwere Arzneimittelkompendien und Medikamentendatenbanken im Buchformat entbehrlich werden. Zu den Apps >>

Die Stabsstelle ABS des Klinikums rechts der Isar der TUM hat eine für alle frei zugängliche App „Antiinfektiva Leitfaden“ erstellt. Zielgruppe der App sind v.a. klinisch tätige Ärztinnen und Ärzte sowie Apotheken. Zum Leitfaden >>

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653