Titelbild von Medizinische Apps
Logo von Medizinische Apps

Medizinische Apps

20. Dez. 2016

Zertifizierte App gegen Migräne & Kopfschmerz

In-Artikel Bild

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Migräne- und Kopfschmerz Applikation M-sense ist die weltweit erste digitale Migränetherapie, die sowohl Auslöser von Migräne- und Kopfschmerzattacken analysiert als auch mobile Therapiemethoden zur Verfügung stellt.

Die Analysesoftware von M-sense untersucht dabei automatisiert Zusammenhänge zwischen Wetterumschwüngen und den individuellen Migräne- und Kopfschmerzattacken. Zusätzlich haben Betroffene die Möglichkeit weitere relevante Faktoren, wie z.B. Schlafmuster, Aktivitätslevel und Stressphasen in der Software zu dokumentieren und deren Einfluss auf Migräne und Kopfschmerz zu untersuchen.

Ziel der Anwendung ist es, über die Analyse des individuellen Schmerzmusters eine nachfolgend personalisierte Therapie zur Attackenreduktion anzubieten. M-sense bietet dazu klinisch- und wissenschaftlich validierte Therapiemethoden in der App an und unterstützt Ärzte und Therapeuten, deren Therapiegespräch medizinisch optimal vorzubereiten und aktiv mit Ergebnissen und Therapieverläufen zu unterstützen. Ziel ist es, dass der Patient seine Migräneattacken besser bewältigen kann – Intensität, Dauer und Häufigkeit der Attacken sowie die Medikamenteneinnahme sollen um bis zu 40 Prozent reduziert werden.

M-sense ist die erste Migräne- und Kopfschmerz App, die in Deutschland als Medizinprodukt klassifiziert ist und somit die medizinischen Richtlinien für digitale, medizinische Anwendungen einhält. Der Hersteller Newsenselab wurde am 23. November 2016 mit dem Eugen Münch-Preises 2016 ausgezeichnet.

Das Herunterladen der App ist derzeit kostenlos bei Google Play möglich. Die iOS-Version von M-sense wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 gelauncht werden. Ab März 2017 gibt es eine kostenlose Basisversion, die u.a. das Tagebuch und die Kopfschmerzstatistiken enthält.

Google Play
Quellen anzeigen
Impressum anzeigen