10. Juli 2014

Mit Übersetzungs-Apps gegen Sprach-Kauderwelsch

Urlauber, Migranten und Menschen mit Hör- oder Sprachbehinderungen können sich ihrem Arzt mitunter nur eingeschränkt mitteilen. Gleichzeitig steht der behandelnde Arzt vor der Herausforderung, den Betroffenen wichtige Details zu Diagnose oder Therapie verständlich zu vermitteln. Lösungsansätze für diese Situationen bieten Übersetzungs-Apps, die dabei helfen sollen, die Kommunikation zwischen Arzt und Patient zu verbessern.

Apps sollen den Dialog erleichtern

Es gibt eine Reihe von speziell für den medizinischen Bereich ausgelegten Übersetzungs-Apps, die einzelne Begriffe oder vorgefertigte Sets von Sätzen, die Sie als Arzt zur ersten Einschätzung benötigen, in unterschiedlichen Sprachen ausgeben.

Der Dolmetscher für Ärzte 1 übersetzt Begriffe in 13 Sprachen und spielt diese als Tondatei ab. Praktisch: Die App benötigt nach der Installation keine Internetverbindung, da alle Begriffe als Audio-Datei auf dem mobilen Endgerät gespeichert sind.

Erhältlich für iOS (9,99 €). Mit der kostenfreien und lustigen Testversion Deutsch-Kölsch kann man sich mit den Funktionalitäten der App vertraut machen.

Übersetzungen ganzer Fragen und Sätze bietet der Medibabble Translator 2. Nach der Installation werden alle Begriffe als Audio-Datei auf dem iPhone, iPad oder iPod touch abgespeichert. Die spanische Sprache ist vorinstalliert, weitere Sprachen können kostenfrei innerhalb der App heruntergeladen werden.

Kostenlos erhältlich für iOS.

Auch die App Universal Doctor Speaker 3 hat über 500 vorgegebene Sätze im Repertoire: vom Grund des Besuchs bis zur Beschreibung von Symptomen und entsprechenden Behandlungsanweisungen. Die Sätze lassen sich in 13 Sprachen übersetzen und abspielen.

Erhältlich für Android und iOS.

Speziell für Klinikpersonal entwickelt wurde xprompt 4, eine mehrsprachige Übersetzungsapp, die den interaktiven Dialog mit fremdsprachigen Patienten erleichtern soll. Das Programm beinhaltet 800 Phrasen, die wahlweise in Text und Audio oder Video ausgegeben werden. Pflegepersonal und Patient können dank getrennter Menüs dasselbe Gerät benutzen. Die App wird mit den vorinstallierten Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch ausgeliefert. Weitere Sprachen sowie zwei Gebärdensprachen können innerhalb der App erworben und heruntergeladen werden.

Erhältlich für iOS (3,99 €).

Die türkische Variante der App AOK-Vorsorge / Sağlık hizmeti 5 beinhaltet ein deutsch-türkisches medizinisches Wörterbuch, das im Akutgespräch mit Patienten durchaus hilfreich sein kann. Darüber hinaus erinnert die App Ihre Patienten in deutscher oder türkischer Sprache an verschiedene kostenlose Vorsorgeuntersuchungen, wie Impftermine oder Zahnchecks.

Kostenlos erhältlich für Android und iOS.

Der kostenlose Canopy Medical Translator beinhaltet medizinische Sätze, die in den Sprachen Spanisch, Chinesisch, Arabisch, Hindi, Koreanisch, Malaysisch, Portugiesisch, Russisch, Tagalog, Vietnamesisch und weitere ausgegeben werden können – sowohl in Text als auch Ton.

Kostenlos erhältlich für Android und iOS.

medilang: iPad-App mit Patienteninterviews in 10 Sprachen

Die iPad-App medilang pro 6 ist eine Anwendung zur Generierung zweisprachiger Patienten-Fragebögen. Die App basiert auf 265 Frage-Antwort-Mustern, die mit „Ja/Nein“ oder Multiple-Choice beantwortet werden. Die Bediensprache der App, die komplett offline läuft, ist Deutsch, Englisch und Polnisch, es kann in insgesamt zehn Sprachen übersetzt werden. Die App kann nur direkt über den Anbieter, die medialang GmbH, bezogen werden.

Das Arztgespräch in Gebärdensprache

Weil Praxisteam oder Arzt selten die Gebärdensprache beherrschen, unterstützt die kostenlose App iSignIT 7 bei der Verständigung mit gehörlosen Patienten. Die Anwendung wurde speziell für den Einsatz in Arztpraxis bzw. Krankenhaus entwickelt. Einfache Aussagen wie „Ich werde den Blutdruck und den Puls messen“ oder „Bitte geben Sie mir eine Urinprobe“ werden von der App übersetzt: In einem Video zeigt ein virtueller Dolmetscher die Aussage in Gebärdensprache. Umgekehrt können auch Patienten die App nutzen, um einfache Aussagen weiterzugeben.

Kostenlos erhältlich für iOS. Eine Umsetzung für Android ist geplant.

  1. „Dolmetscher für Ärzte“ (iPhone/iPad), Anbieter: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH
  2. „Medibabble Translator“ (iPhone/iPad), Anbieter: NiteFloat, Inc.
  3. „Universal Doctor Speaker: Medizin-Dolmetscher mit Audio“ (iPhone/iPad), Anbieter: Universal Projects and Tools S.L.
  4. „xprompt: multilingual assistance“ (iPhone/iPad), Anbieter: Blue Owl Software
  5. AOK-Vorsorge / Sağlık hizmeti“ (iPhone/iPad, Android), Anbieter: AOK Bundesverband
  6. „Canopy Medical Translator” (iPhone/iPad, Android), Anbieter: Canopy Apps
  7. „medilang pro“ (iPad), Anbieter: medialang GmbH
  8. „iSignIT“ (iPhone/iPad), Anbieter: PLRI MedAppLab

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653