14. Januar 2015

KidTrauma – neue App zur Erkennung psychischer Traumata

Nach Unfällen, Naturkatastrophen oder Gewalterfahrungen können Kinder psychische Störungen entwickeln. Ein von der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit dem Kinderspital Zürich entwickelter „Trauma-Check“ hilft Eltern, entsprechende Symptome bei ihren Kindern rechtzeitig zu erkennen und ggf. professionelle Hilfe zu suchen.

Nach einem traumatischen Ereignis leiden viele Kinder unter Albträumen; erwähnen das Ereignis immer wieder, werden plötzlich sehr ängstlich, können sich nicht konzentrieren oder ziehen sich zurück. Oft sind Eltern unsicher, welches Verhalten nach einem Trauma noch „normal“ ist und wann möglicherweise eine behandlungsbedürftige Störungen vorliegt.

Bei dem wissenschaftlich fundiertem Trauma-Check handelt es sich um zwei standardi­sierte Fragebögen (für 2- bis 6-jährige und für über 6-jährige Kinder), die Eltern auf der Webseite KidTrauma der kostenlosen Smartphone-App 1 online ausfüllen können. Die Auswertung erhalten die Eltern gleich im Anschluss. Sie erfahren, ob fachliche Hilfe zu empfehlen ist, und erhalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Adressen von in der Nähe gelegenen entsprechenden Beratungseinrichtung­en. Außerdem erhalten Eltern, abgestimmt auf das Alter und die aktuelle Symptomatik ihres Kindes, spezifische Tipps, wie sie ihr Kind am besten unterstützen können. Die Forscher hoffen, dass posttraumatische Belastungsstörungen bei Kindern auf dieses Weise früher erkannt und behandelt werden können.

KidTrauma ist in deutscher und englischer Sprache für iOS- und Android-Smartphones kostenlos in den entsprechenden App-Shops erhältlich.

KidTrauma jetzt herunterladen:

  1. “KidTrauma” Anbieter: Prof. Dr. Markus Landolt
  2. Pressemitteilung Universität Zürich Mit App Traumata von Kindern erkennen

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653