24. Februar 2016

Medical App Award

Die innovativsten Med-Apps 2016

Das norddeutsche Branchennetzwerk Life Science Nord hat im Januar dieses Jahres erstmals einen Award für die innovativste medizinische App – den Medical App Award – verliehen. Mit dem Preis wurden Smartphone-Anwendungen ausgezeichnet, die den medizinischen Alltag von Ärzten, Patienten, Kliniken und anderen Gesundheitsinstitutionen unterstützen. Erfahren Sie hier mehr über die 7 bestplatzierten Apps.

Predictable: Textbasierte Kommunikations-App

Der erste Preis des Medical App Awards ging an „Predictable“1: es handelt sich um eine schriftsprachbasierte App mit Sprachausgabe, die für Apple iOS Tablets, iPhone, iPod und Android entwickelt wurde. „Predictable“ gibt Menschen eine Stimme, die ihre eigene, natürliche Stimme nicht nutzen können, beispielsweise aufgrund einer Motoneuron-Erkrankung, ALS, zerebralen Lähmungen oder anderen kommunikativen Beeinträchtigungen.

Erhältlich für iOS (159,99 €), Android (170,09 €).

iSignIT: Virtueller Gebärdensprachendolmetscher

Die zweitplatzierte App haben wir Ihnen in unserer Übersicht der Übersetzungsapps schon einmal vorgestellt: iSign-IT 2 übersetzt medizinische Fachtexte in Gebärdensprache. So ermöglicht der virtuelle Gebärdensprachendolmetscher die Verständigung zwischen schwerhörigen oder gehörlosen Patienten und medizinischem Personal.

Erhältlich für iOS (kostenlos).

infoskop: Patienten mobil informieren & Praxisumsätze steigern

In der drittplatzierten App infoskop 3 werden Anamnesebögen auf dem Touchscreen ausgefüllt und die Patienten mit hinterlegten Grafiken und Videos über die Behandlung umgehend informiert. Die App ist auch ein wichtiges Marketinginstrument: alle am Gerät durchgeführten Aufklärungsaktivitäten werden automatisch protokolliert, womit Leistungen, Kosten und Eingriffe anschaulich vermittelt und rechtskonform dokumentiert werden.

Erhältlich für iOS (kostenlos).

Diagnosia Aid: eine App für Notfallmediziner

Die App 4 basiert auf Angaben der österreichischen Arbeitsgruppe für Notfallmedizin AGN Notfallfibel und bietet per Knopfdruck über 1.000 Wirkstoffe sowie passende Dosierungsrechner und Indikationen.

Erhältlich für Android (9,90 €).

CardioSecur active: 12-Kanal EKG für Patienten

Die App 5 bietet einen personalisierten 12-Kanal Herz-Check und ermöglicht eine sofortige Auswertung von ischämischen und rhythmischen Veränderungen mit einer direkten Handlungsempfehlung. Darüber hinaus können Ärzte aktuelle Messungen über die integrierte Service-Plattform einsehen.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

HAMBURG SCHOCKT: eine Notfall-App

Mithilfe dieser App 6 wird bei Bedarf Ihr Standort geortet, woraufhin ein Notruf direkt abgesetzt und der nächste, verfügbare automatisierte Externe Defibrillator (AED) angezeigt werden kann. Zudem werden die wichtigsten Erste Hilfe Maßnahmen erklärt. Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

Mimi Hearing Test: Mobiler Hörtest

Die App 7 bietet einen Hörtest mit unterschiedlich hohen Frequenzen (von 250 bis 8000 Hz) an. Nach dessen Abschluss wird eine grafische Auswertung der Ergebnisse als Audiogramm angezeigt und ggbfs. ein HNO-Facharztbesuch empfohlen.

Erhältlich für iOS (kostenlos).

  1. „Predictable“, Anbieter: Therapy Box
  2. „iSignIT“, Anbieter: Dr. med. Urs-Vito Albrecht
  3. „infoskop“, Anbieter: synMedico GmbH
  4. AGN-Notfallfibel“, Anbieter: Dr. med. Ralf Müller, Ralf Müller Verlag
  5. „CardioSecur active“, Anbieter: : Stephanie Puhane, Personal MedSystems GmbH
  6. HAMBURG SCHOCKT“, Anbieter: Petra Witt, ASB Landesverband Hamburg e.V.
  7. „Mimi Hearing Test“, Anbieter: Thomas Hauk, Mimi Hearing Technologies GmbH

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653