03. August 2018

10 Apps für Onkologen

Ideale Begleiter für alle onkologisch tätigen und interessierten Ärzte: Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Apps, die Ihnen Unterstützung bei der Diagnostik, Therapieplanung und Nachsorge der onkologischen Patienten bieten.

Lesedauer: 3 Minuten

Consilium Care App: Für krebsbetroffene Patienten

Consilium erstellt ein persönliches Krebstagebuch und unterstützt Krebsbetroffene während der Behandlung. Die erfassten Informationen können dem Behandlungszentrum übermittelt werden. Damit wird der Informationsfluss gewährleistet und die Kommunikation mit dem Behandlungsteam verbessert.

Consilium kann vom Patienten alleine oder in Zusammenarbeit mit dem Behandlungszentrum verwendet werden. Eine Anwendung macht sowohl begleitend zur Krebstherapie als auch im Rahmen von klinischen Studien Sinn.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

onkowissen: Biosimilars-App für iOS und Android

Die App onkowissen Biosimilars bietet einen aktuellen Zugang und einen umfassenden aktuellen Überblick zum Themenkreis Biosimilars sowie Links zu aktuellen behördlichen Informationen und interessanten Forschungsartikeln. Die App umfasst Inhalte wie Biosimilar Radar, Produktion, Sicherheit und Zulassung, Alltagsfragen und Stellungnahmen.

Die Version 1.0 der App beschränkt sich auf die biosimilaren onkologischen Therapeutika und stellt dort jeweils auch das Referenzprodukt vor. Neben Zulassungsstatus und Wirksamkeitsdaten werden auch Sicherheitsdaten vorgestellt.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

onkowissen: Mammakarzinom-App für iOS und Android

Die App Mammakarzinom Transparent bietet einen aktuellen Zugang zu umfangreichen, praxisrelevanten Informationen zur Diagnose und Behandlung des metastasierten Mammakarzinoms. Sie umfasst unter anderem Themenbereichen wie Therapiealgorithmen für HR+, HER2+ und TNBC , Therapiemanagement, verfügbare Substanzen und Therapien von morgen.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

onkowissen: Melanom-App für iOS und Android

Die App onkowissen Melanom bietet einen aktuellen Zugang zu umfangreichen Informationen zur Diagnose und Behandlung des malignen Melanoms umd umfasst Themenbereiche wie Diagnostik , Therapiealgorithmen, Wechselwirkungen undTherapiemanagement. Außerdem ist Newsfeed mit Links zu neuen Daten und aktuellen Themen rund um das maligne Melanom enthalten.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

onkowissen: Supportivtherapie-App für iOS und Android

Die App onkowissen Supportivtherapie bietet einen Zugang zu umfangreichen Informationen zur supportiven Therapie und umfassende Informationen zum Nebenwirkungsmanagement in Themenbereichen wie Diarrhoe, febrile Neutropenie, Hämatoxizität, Nausea und Emesis, orale Mukositis, Osteoonkologie oder Paravasate.

Die App differenziert dabei nach Induktion der Nebenwirkung durch Chemotherapie und zielgerichtete Substanzen, Immunonkologika, sowie Strahlentherapie. Für die jeweiligen Nebenwirkungen werden die Inhalte unterteilt in Prophylaxe und Therapieoptionen.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

TZM-App: Tumormanuale für iOS und Android

Die TZM-App bietet Zugriff auf alle aktuellen Manuale des Tumorzentrums München: Die Manuale informieren umfassend zu Diagnostik, Therapie und Nachsorge aller wichtigen Tumorentitäten und zum Thema Psychoonkologie. Sie basieren auf Leitlinien und aktuellen Studiendaten. Kritische Diskussion und Darstellung machen Empfehlungen nachvollziehbar und erleichtern individuelle Entscheidungen.

Mitglieder des Tumorzentrums München erhalten ihre Zugangsdaten beim Tumorzentrum. Ärzte, die keine Mitgliedschaft im Tumorzentrum München besitzen, laden die App kostenlos herunter. Anschließend müssen die einzelnen Manuale kostenpflichtig als In-App-Käufe erworben werden.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos), In-App-Käufe.

Nierenzellkarzinom Transparent

„Nierenzellkarzinom Transparent“ bietet Zugang zu praxisrelevanten Informationen für die Diagnose und die Behandlung des Nierenzellkarzinoms. Es werden Informationen auf Basis aktueller internationaler und nationaler Leitlinien der Fachgesellschaften und Initiativen EAU (2015), ESMO (2014), NCCN (2016), DGHO (2013) sowie DGU und DGHO (S3 Leitlinie 2015) vermittelt. Weitere Funktionen der App sind Rechner, Modelle, Scores und Indices.

Entwickelt wurde die App von Medizinern gemeinsam mit dem Unternehmen Novartis Oncology. Die App ist nur für Fachkreise mit einem DocCheck®- oder einem NID-Login bestimmt.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

NCCN Guidelines

Die App des National Comprehensive Cancer Network® (NCCN) ist Ihr digitaler Zugriff auf die NCCN Guidelines. Die Richtlinien sind alphabetisch gelistet und können per Klick heruntergeladen werden. Zur Nutzung ist eine kostenfreie Registrierung auf NCCN.org erforderlich. Sprache: Englisch.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

inPractice Oncology: Lehrbuch für point-of-care Informationen

inPractice Oncology ist ein ausführliches Lehrbuch für point-of-care Informationen rund um Krebs: Neben Wissenswertem zu Screening, Diagnostik und Therapie zu verschiedenen Tumorerkrankungen bietet die App eine Medikamentendatenbank, Leitlinien-Zusammenfassungen, Medizinische Rechner sowie Zugriff auf Abstracts in PubMed und auf ClinicalTrials.gov. Zur Nutzung ist eine kostenfreie Registrierung auf inPractice.com erforderlich. Sprache: Englisch.

Erhältlich für iOS und Android (kostenlos).

Zauberbaum: Kindern „Brustkrebs“ erklären

Was ist Krebs? Ist Krebs heilbar? Ist Krebs ansteckend? Bin ich schuld? Existenzielle Fragen, die sich Kinder stellen, wenn sie erfahren, dass ihre Mama an Brustkrebs erkrankt ist. Die App „Der Zauberbaum“ unterstützt Eltern dabei, sich gemeinsam mit ihren Kindern auf die veränderte Lebenssituation einzustellen. Die App ist konzipiert für Kinder im Alter von 3-10 Jahren und ist für die Bedienung mit einem Tablet optimiert.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

  1. TZM-App“, Anbieter: Zuckschwerdt Verlag
  2. „Nierenzellkarzinom Transparent“, Anbieter: Novartis Pharma GmbH
  3. NCCN Guidelines“, Anbieter: TIP Medical Communications, Inc.
  4. „inPractice Oncology“, Anbieter: Clinical Care Options, LLC
  5. „Der Zauberbaum“, Anbieter: Rayd GmbH

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653