03. August 2018

Den Adipositas-Pass immer als App dabei

Die Agrundo-App ist nach bariatrischen Eingriffen wie einer Magenband-, Magenschlauch- oder Magenbypass-OP ein idealer Begleiter für Adipositas-Patienten.

Lesedauer: 1 Minute

Der Adipositas-Pass immer in der Hosentasche dabei: Die Agrundo-App ist für die Verwendung nach bariatrischen Eingriffen konzipiert und bietet Patienten folgende Features:

  • Gewichts- und BMI-Verlauf: Das aktuelle Gewicht kann direkt dokumentiert und Gewichts- und BMI-Verläufe angezeigt werden. Auch eine tagesaktuelle Dokumentation von Symptomen ist möglich.

  • Medikamentenliste 2.0: Agrundo bietet die Möglichkeit, Medikamente einfach und schnell zu erfassen und diese jederzeit abzurufen.

  • Notfallnummern: Die Kontaktdaten der Klinik, in der der Patient operiert wurde, sind in der App hinterlegt. Im Falle eines Notfalls ist ein direkter Anruf aus der App möglich. Bei sonstigen Fragen kann außerdem eine E-Mail an den behandelnden Arzt verschickt werden.

Kliniken haben die Möglichkeit, in der App gelistet zu werden und können somit den eigenen Patienten eine auf sie angepasste App zur Verfügung stellen.

Erhältlich für Android und iOS (kostenlos).

Bild: ©istock.com/tomzilaze

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653