05. September 2019

S2k-Leitlinie

Aktualisierung: Neurogene Blasenfunktionsstörungen bei Kindern mit spinaler Dysraphie

Die Leitlinie gibt konsensusbasierte Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie dieser Patientengruppe, um renale und urologische Komplikationen zu vermeiden und die Lebensqualität dieser Patienten zu optimieren.

Lesedauer: 1 Minute

Neuer Stand: 30.03.2019

Die Leitlinie zur „Diagnostik und Therapie der neurogenen Blasenfunktionsstörungen bei  Patienten mit spinaler Dysraphie“ wurde erstellt um in dieser Patientengruppe den Gesundheitszustand zu verbessern, die absolute und relative  Wirksamkeit  der verschiedenen therapeutischen Optionen darzustellen und Empfehlungen zur Optimierung der Versorgung dieser Patienten zu geben, um Komplikationen zu vermeiden. In dem Up-date der Leitlinie wurde der Begriff Meningomyelozele durch den Begriff spinale Dysraphie ersetzt, da dieser die gesamte Patientengruppe umfasst und nicht nur eine Subgruppe wie in der ersten Leitlinie.

Urologie-Kongress in Hamburg: Tickets zu gewinnen!

Vom 18. bis 21. September 2019 findet der 71. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e. V. in Hamburg statt. Unser Redaktionsteam wird den Kongress begleiten und die wichtigsten Highlights für Sie zusammenstellen.

Die coliquio-Medizinredaktion würde Sie gerne auf dem Kongress treffen, um Ihre Einschätzung der praktischen Relevanz der vorgestellten Themen zu erhalten. Ihre Expertise ist uns wichtig:

  • Wir relevant waren die von Ihnen besuchten Vorträge für Ihre tägliche Arbeit in Praxis oder Klinik?
  • Welche Themen haben Ihnen gefehlt?
  • Was hat Ihnen besonders gut gefallen?

Unter allen Mitgliedern, die sich bei uns melden, verlosen wir drei DGU-Dauerkarten im Wert von je 280 Euro (gültig für alle Kongress-Tage). Falls Sie Ihre Eintrittskarte bereits selbst bezahlt haben, werden wir die Kosten entsprechend erstatten.

Bilduelle: © Getty Images/ ClarkandCompany

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653