08. Juni 2020

Covid-19: Empfehlungen für elektive Eingriffe

Seitdem elektive operative Eingriffe wieder durchgeführt werden dürfen, stellt sich die Frage nach einem funktionierenen Schutzkonzept in ambulanten und klinischen Bereichen. Fünf Fachgesellschaften haben vor Kurzem gemeinsame Empfehlungen veröffentlicht.

Stand: 03.06.2020

Federführend waren die Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH).

Die Empfehlungen im Rahmen einer S1-Leitlinie geben Anleitung zum Umgang mit Patienten, die sich in der Vorbereitung auf einen elektiven Eingiff befinden.

Bildquelle: © Getty Images/Shutter2U

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653