Renale Denervierung: 3-Jahres-Daten zeigen anhaltende Blutdrucksenkung

Langzeitergebnisse einer Studie zeigen eine signifikante Senkung des systolischen 24-Stunden-Blutdrucks und des diastolischen Blutdrucks nach 24 und 36 Monaten bei Menschen, die sich einer renalen Denervierung unterzogen. Das Verfahren erwies sich außerdem als sicher.

Zum Beitrag

Kochsalz- vs. Multielektrolytlösung bei kritisch Kranken: Was hilft besser?

Eine im New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie untersuchte, ob der Gebrauch von balancierter kristalloider Infusionslösung gegenüber 0,9%iger Kochsalzlösung Auswirkungen auf die Nierenfunktion oder die Todesrate bei Patientinnen und Patienten auf der Intensivstation hatte.

Zum Beitrag

Staphylokokken-Infekte: Testen Sie Ihr Wissen

Worauf kommt es bei Staphylokokken-Infektionen an? Welches Vorgehen bei Diagnose und Therapie dieser häufigen und potenziell tödlichen Infektionen wird aktuell empfohlen? Testen Sie Ihr Wissen mit diesem kurzen Quiz.

Zum Beitrag

Weltbeste Kliniken 2022: Charité wieder unter den Top 5

Im jährlichen Ranking der besten Krankenhäuser der Welt hat es die Berliner Charité in diesem Jahr wieder in die Top 5 geschafft – hinter vier nordamerikanischen Kliniken. Die Platzierungen weiterer Einrichtungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verrät die folgende Übersicht.

Zum Beitrag

Herzrhythmusstörungen bei Intensivpatienten: So können Sie vorgehen

Asystolien, Vorhofflimmern oder Kammertachykardien – Herzrhythmusstörungen sind bei Intensivpatienten keine Seltenheit. Lesen Sie hier, wie Sie bei den häufigsten Krankheitsbildern differenzialdiagnostisch am besten vorgehen können.

Zum Beitrag

10 typische Notfälle beim Marathon

Laufen ist seit Jahren ein beliebter Breitensport. Sogar vor Marathon-Wettkämpfen schrecken Freizeitsportler nicht zurück. Dabei kommt es immer wieder zu Notfällen.

Zum Beitrag

Alterstraumatologie: Deutschland nur im Mittelfeld

Rund 11 Milliarden Euro kostet die alterstraumatologische Versorgung in Deutschland jährlich. Dennoch sind die postoperativen Resultate nur suboptimal: Besonders problematisch ist die hohe Langzeitmortalität. Das muss sich schleunigst ändern.

Zum Beitrag

Blutstrominfektionen: Neues Prognosemodell zur Sterblichkeit

Um Risikofaktoren für Blutstrominfektionen (BSI) zu identifizieren und so einerseits die kurz- sowie langfristige Sterblichkeit präziser prognostizieren zu können und andererseits die Diagnostik- und Therapieoptionen zu verbessern, entwickelte ein Forschungsteam die klinischen BLOOMY*-Scores.

Zum Beitrag

Chronische Krankheiten: Leberzirrhose mit höchster Mortalitätsrate

Leberzirrhose ist von allen chronischen Krankheiten mit einer der höchsten Mortalitätsraten belegt. Trotz wirksamer Medikamente gegen Hepatitis C hat sich die Zahl der Hospitalisierungen mit Leberzirrhose bundesweit erhöht – nach wie vor mit Alkoholmissbrauch als Hauptursache.

Zum Beitrag

Umfrage: Klinikärzte regelmäßig erschöpft – jeder Fünfte plant Tätigkeitswechsel

Steigende Arbeitsbelastung, Erschöpfung und Wunsch nach beruflicher Veränderung: Eine Umfrage unter Krankenhausmedizinern zeigt eine große Unzufriedenheit mit den aktuellen Arbeitsbedingungen. Unterdessen wird über die Tarifbedingungen der Ärztinnen und Ärzte in kommunalen Krankenhäusern verhandelt.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653