Kind mit Kopftrauma – röntgen oder nicht?

Die meisten Schädeltraumata von Kindern sind harmlos. Doch auch wenn äußerlich nicht viel fehlt – wer weiß schon, wie es drinnen aussieht?

Zum Beitrag »

Einfacher Test liefert Hinweise auf postoperativen Schmerz

Vor einem chirurgischen Eingriff lässt sich mithilfe der Schmerzempfindung bei der venösen Kanülierung und bei Propofolapplikation die zu erwartende postoperative Schmerzintensität abschätzen.

Zum Beitrag »

Ist ein Arzt an Bord? Tipps und Tricks für den Fall der Fälle

Ein Notfall an Bord eines Urlaubsfliegers kann jederzeit auftreten und jeder mitfliegende Arzt ist zur Hilfe verpflichtet.

Zum Beitrag »

Bei Respirationsversagen sofort neuen Tubus legen

Zum Beitrag »

Patientenverwechslung vermeiden: So geht´s

Eine sichere Identifikation von Patienten ist grundlegende Voraussetzung für die richtige Behandlung.

Zum Beitrag »

Nerven orten: Wer schallt, der findet

Periphere Nervenblockaden gelingen häufiger, wenn die Suche nach den zu betäubenden Strukturen ultraschallgesteuert verläuft.

Zum Beitrag »

Kein Vorteil durch Patienten-gesteuerte Analgesie

Patienten, die wegen traumatischer Verlet­zungen notfallmäßig in ein Krankenhaus aufgenommen werden

Zum Beitrag »

ASS vor koronarer Bypass-OP absetzen?

Eine Metaanalyse hat den Nettonutzen von präoperativem ASS bei koronarer Bypass-Chirurgie untersucht.

Zum Beitrag »

Analgetikum Metamizol: Ein Kontroversum

Wegen auftretender Typ-I Agranulozytosen steht das Analgetikum Metamizol immer wieder in der Kritik.

Zum Beitrag »

Für wen ist Laden-und-fahren die richtige Strategie?

Ob das vornehmlich aus der Traumatologie bekannte Rettungskonzept „Load and Go“ auf die Reanimation von Patienten nach einem Herzstillstand übertragbar ist, haben österreichische Notfallmediziner untersucht.

Zum Beitrag »

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653