Vor der OP: Aufklärung mit Medizin-Comics

Oftmals fühlen sich die Betroffenen vor einer OP aufgrund der Komplexität der Inhalte eher überfordert als gut informiert. Medizin-Comics können hier Abhilfe schaffen.

Zum Beitrag

Zwillinge mit gebrochenen Herzen

Eine 53-jährige Frau kommt mit starken Schmerzen in der Brust in die Notaufnahme. Zunächst vermuten die Ärzte einen Herzinfarkt, stellen schließlich aber eine andere, seltene Diagnose.

Zum Beitrag

Aktuelles aus der Schmerzmedizin

Wann ist der Einsatz von Methadon sinnvoll? Wie kann ich mit einfachen Tricks die Wirkung der Schmerztherapie steigern? Und kommt bald tatsächlich ein nebenwirkungsfreies Opioid auf den Markt?

Zum Beitrag

7 Tricks für Erstversorger

Für viele medizinische Probleme, wie Übelkeit, Kakteenstacheln in der Haut oder einen festsitzenden Ring, gibt es unerwartet einfache Lösungen. Finden Sie hier 7 effektive Tricks für oft vorkommende Situationen.

Zum Beitrag

Kaffee, Zigarette oder Kaugummi: Nüchternheit vor der Operation

Für feste Nahrung (6 Stunden) und klare Flüssigkeiten (2 Stunden) gibt es klare Vorgaben für die präoperative Nüchternheit. Doch wie ist die Situation bei Kaffee, Kaugummikauen oder Zigaretten?

Zum Beitrag

Numb-Chin-Syndrom: Zwei Fallberichte

Ein taubes Gefühl an Kinn und Unterlippe – was zunächst eher harmlos klingt, kann schwerwiegende Ursachen mit schlechter Prognose haben.

Zum Beitrag

Numb-Chin-Syndrom: Zweiter Fall

In diesem Fall berichten Ärzte von einem Patienten mit einem Numb-Chin-Syndrom, dessen Grunderkrankung schlussendlich tödlich gewesen ist.

Zum Beitrag

Fokussierter Ultraschall in der Intensivmedizin

Die Sonographie hat sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Diagnostikum in der Intensiv- und Notfallmedizin entwickelt. Finden Sie hier die wichtigsten Techniken zur fokussierten Sonographie des Abdomens, Echokardiographie sowie Thorax-/Lungensonographie im Überblick.

Zum Beitrag

Schwangerschaft: Nachtdienste erhöhen Risiko für Fehlgeburten

In einer dänischen Kohortenstudie stieg bei Schwangeren im ersten Trimester das Risiko einer Fehlgeburt um rund 30% nach mindestens zwei Nachtschichten. Auch zeigte sich: Je mehr Nachtarbeit, desto höher die Gefahr.

Zum Beitrag

Assistenzärzte am Ende der Nahrungskette

Systematische Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz, mangelhafte Einarbeitung und nutzlose IT: Ergebnisse der großen Assistenzarzt-Umfrage des Hartmannbundes

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653