23. Oktober 2020

Schweizer Klinikärzte: Hoher administrativer Aufwand

Laut einer aktuellen Befragung sind Klinikärzte in der Schweiz grundsätzlich zufrieden mit ihrer Arbeit. Trotz des positiven Resultats zeigen sich immer mehr Kollegen besorgt über die zunehmende Belastung durch administrative Aufgaben. Bonuszahlungen verlieren bei der Ärzteschaft an Bedeutung.1

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Umfrage unter 1572 Schweizer Klinikärzten

Die Verbindung der Schweizer Ärtzinnen und Ärzte (FMH) gibt seit 2011 jährlich eine Befragung ihrer Klinikärzte bei der gfs.bern in Auftag. 1572 Ärzte haben an der diesjährigen repräsentativen Umfrage über ihre Arbeit in den Kliniken, welche zwischen Juni und Juli 2019 durchgeführt wurde, teilgenommen. Klinikärzte sowie praxisambulant tätige Ärzte sind nach wie vor zufrieden mit ihrer Tätigkeit. Im Vergleich zu den Resultaten von 2011 zeigt sich aber klar, dass der administrative Aufwand sukzessive wächst und die Ärzteschaft zusehends belastet.

Nur noch 34% der Arbeit mit Patienten

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Grundzufriedenheit dennoch gegeben

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Ärzteschaft ist offen für Neuerungen und Reformen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Mehr Zeit für Patienten schaffen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Weitere Beiträge zum Thema „Ärzte in der Schweiz“:

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Spitalärzten macht der Administrativaufwand Sorgen; FMH; 21.10.2020.

Bildquelle: © gettyImages/ PRUDENCIOALVAREZ

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653