25. Oktober 2022

Einfach und nicht invasivNeuer Algorithmus identifiziert Komplikationsrisiko bei Leberzirrhose

Mit einem neu entwickelten Alorithmus lassen sich Komplikationen bei Patientinnen und Patienten mit Leberzirrhose einfach und ohne invasive Eingriffe abschätzen. Die Studien von Forschenden der Medizinischen Universität Wien sowie des Ludwig Boltzmann Institute for Rare and Undiagnosed Diseases wurde jüngst im Journal of Hepatology veröffentlicht.1

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Quelle: Medizinische Universität Wien, 4.10.2022 | Redaktion: Dr. Nina Mörsch

Die Leberzirrhose stellt ein fortgeschrittenes Stadium praktisch aller Arten von Lebererkrankungen dar. Sie entsteht als Reaktion auf wiederholte oder schwere Schädigungen der Leber, zum Beispiel aufgrund einer Fettlebererkrankung oder Virushepatitis. Mediziner unterscheiden 2 klinische Stadien der Zirrhose: ein frühes-asymptomatisches (kompensiertes) Stadium, in dem meist nur wenige und unspezifische Symptome wie Müdigkeit auftreten, und ein fortgeschrittenes-symptomatisches (dekompensiertes) Stadium, in dem schwere Komplikationen wie innere Blutungen (Varizenblutungen) oder Wasseransammlung im Bauchraum (Aszites) auftreten können, die sogar zum Tod führen können.

Um das Risiko für derartige Komplikationen festzustellen, ist es aktuell erforderlich, eine invasive Messung des hepatovenösen Druckgradienten (HVPG) durchzuführen. Ab einem HVPG-Wert von ≥10 mm Hg besteht prinzipiell ein Risiko für leberassoziierte Komplikationen (hepatische Dekompensation), ab einem HVPG -Wert von ≥16 mm Hg steigt die Wahrscheinlichkeit für eine hepatische Dekompensation deutlich. Bis dato konnte dieses Risiko bei Patienten mit kompensierter Zirrhose nur durch die nicht überall verfügbare, invasive HVPG-Messung bestimmt werden.

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Präzise Risikoabschätzung durch Blutentnahme

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Methode einfach durchführbar, Online-Rechner entwickelt

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Neuer, einfach anwendbarer Algorithmus identifiziert Komplikationsrisiko für Patient:innen mit Leberzirrhose; MedUni Wien; 17.10.2022.
  2. Reiniš J et al;  Assessment of portal hypertension severity using machine learning models in patients with compensated cirrhosis. J Hepatol. 2022 Sep 21:S0168-8278(22)03119-1. doi: 10.1016/j.jhep.2022.09.012. Epub ahead of print. PMID: 36152767.

Bildquelle: © Getty Images / Rasi Bhadramani

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653