17. März 2021

Erfolgschancen alternativer Reanimationsverfahren

Präkordialer Faustschlag, Percussion-Stimulation & Husten-Technik: Eine systematische Übersichtsarbeit hat erstmals den Nutzen dreier alternativer Reanimationsverfahren bei Herzstillstand untersucht.

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Redaktion: Marc Fröhling

Drei alternative Reanimationsverfahren untersucht

Als Alternativen zur klassischen kardiopulmonalen Reanimation (CPR) mit Herzdruckmassage werden der präkordiale Faustschlag, die Percussion-Stimulation und die Husten-Technik beschrieben. Dee et al. haben in einer systematischen Übersichtsarbeit untersucht, ob diese Techniken die klinische Prognose von Patienten nach einem Herzstillstand im Vergleich zur klassischen CPR verbessern können. Die Autoren haben dafür 23 Studien in ihre Untersuchungen eingeschlossen. Vier Studien befassten sich mit der Husten-Technik, vier mit der Percussion-Stimulation und 16 mit dem präkordialen Schlag. Eine Studie untersuchte dabei zwei Techniken. Insgesamt konnten nur zwei Studien (beide zum präkordialen Schlag) eine Vergleichsgruppe (standardisierte Herz-Lungen-Wiederbelebung) aufweisen. Des Weiteren gaben Autoren an, dass ein Großteil der untersuchten Studien nicht aktuell und die Wahrscheinlichkeit eines Publikationsbias hoch ist.

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Der präkordiale Schlag: Erhöhtes Risiko für Patienten?

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Percussion-Stimulation: Wie effektiv ist die Trommeltechnik?

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Husten-Technik: Letzte Rettung vor dem Zusammenbruch?

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Fazit: Kardiopulmonale Reanimation am wirksamsten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

1. Schmidt, Joana: Drei Mythen über Reanimation bei Herzstillstand. Springer Medizin;
2. Dee R et al. The effect of alternative methods of cardiopulmonary resuscitation – cough CPR, percussion pacing or precordial thump – on outcomes following cardiac arrest. A systematic review. Resuscitation 2021; https://doi.org/10.1016/j.resuscitation.2021.01.027

Titelbild: © Getty Images/PeopleImages

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653