16. November 2018

10 wichtige Notfallthemen für Ärzte

Für jeden Arzt bedeutet ein Noteinsatz eine Ausnahmesituation, in der es schnell zu handeln gilt. Doch manchmal fehlen im entscheidenden Moment Routine und Sicherheit, insbesondere bei außergewöhnlichen Notfällen. Umso wichtiger ist es, das Wissen über notwendige Erstmaßnahmen und Handgriffe für den Ernstfall von Zeit zu Zeit aufzufrischen. Hier finden Sie eine Übersicht beliebter Notfallthemen.

Einmal in acht Jahren wird laut Statistik ein niedergelassener Allgemeinmediziner mit einer Reanimation konfrontiert – dann ist schnelles und präzises Handeln entscheidend. Erfahren Sie hier die wichtigsten sechs Schritte, die Sie und Ihr Team im Fall der Fälle kennen sollten. Zum Beitrag >>

Bei der Erstversorgung von Brandverletzten ist die Einschätzung der Tiefe und Ausdehnung einer Verbrennung entscheidend für das weitere Vorgehen. In einem unserer meistgelesenen Beiträge wird erläurter, wie Sie Verbrennungen richtig einschätzen und notwendige Versorgungsmaßnahmen rechtzeitig einleiten können. Zum Beitrag >>

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand außerhalb des Krankenhauses sollte rasch mit Reanimationsmaßnahmen begonnen werden. Was ist aber, wenn die Wiederbelebungsmaßnahmen scheinbar nicht zum Erfolg führen? Wann sollte die Reanimation eingestellt werden? Diese fünf Kriterien sprechen nahezu zu 100% für den Reanimationsabbruch. Zum Beitrag >>

Im Schwimmbad oder am Badesee kann jeder Arzt in die Verlegenheit kommen, bei einem Ertrinkungsunfall adäquate erste Hilfe leisten zu müssen. Der Notarzt Dr. med. Tobias Warnecke erläutert, worauf es bei der Erstversorgung zu achten gilt. Zum Beitrag >>

Bei der Notfallversorgung von Schwerverletzten ist das rasche Etablieren eines Gefäßzugangs entscheidend. Dies gelingt jedoch auch erfahrenen Ärzten nicht immer. Als schnelle und effektive Alternative wird daher die intraossäre Punktion empfohlen. Wie diese im Notfall sicher gelingt, weiß Prof. Dr. med. Matthias Helm, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Bundeswehrkrankenhaus Ulm. Zum Beitrag >>

Arzt an Bord, Anaphylaxie & die richtige Larynxtubus-Anwendung
5 weitere Notfallthemen finden Sie mit einem Klick auf die nächste Seite.

Artikelbilder: © iStock.com/Pixel_away, whiterabbit83, franckreporter, alexis84, no_limit_pictures

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653