Ungarn: Vor Abtreibung künftig Embryo-Herztöne anhören

Frauen, die in Ungarn abtreiben lassen wollen, müssen sich künftig die Herztöne des Embryos in ihrem Bauch anhören.

Zum Beitrag

Blutungen nach Geburt: Leitlinie vollständig aktualisiert

Die neu überarbeitete S2k-Leitlinie Peripartale Blutungen, Diagnostik und Therapie hat die Prävention und die rechtzeitige Therapie klinisch relevanter postpartaler Blutungen zur Senkung der mütterlichen Morbidität und Mortalität zum Ziel. 

Zum Beitrag

Brustkrebs: Verbessert hoher Kaffee- und Teekonsum Symptome und Überleben?

Frühere Untersuchungen zeigten einen Zusammenhang zwischen höherem Kaffee- und Teekonsum und einem geringeren Risiko, an Brustkrebs zu erkranken oder zu sterben. Was zeigen neue Daten?

Zum Beitrag

HPV-Impfung bei mittelgradiger Zervixdysplasie halbiert Rezidivrisiko

Die operative Entfernung einer zervikalen intraepithelialen Neoplasie (CIN) könnte als Gelegenheit für eine nachträgliche Impfung der Patientinnen gegen  HPV genutzt werden. Nach einer Metaanalyse lässt sich so möglicherweise das Risiko für Rezidive reduzieren.

Zum Beitrag

Endometriose: Relugolix-Kombinationstherapie mindert Beschwerden

Unter einer Kombinationstherapie mit Relugolix, Estradiol und Progestin verringerten sich in 2 Studien bei Frauen mit Endometriose Dysmenorrhoe, Beckenschmerzen, und der Verbrauch an Analgetika hochsignifikant im Vergleich zu Placebo.

Zum Beitrag

Adipositas in der Schwangerschaft: Risiken und Handlungsempfehlungen

Eine Schwangerschaft mit Übergewicht erhöht Risiken für Mutter und Kind. Ein Autorenteam fasst die Studienlage zusammen und gibt Handlungsempfehlungen für Frauenärztinnen und -ärzte.

Zum Beitrag

Metastasierter Brustkrebs: Diabetes, glykämische Kontrolle, Überleben

Eine neue Studie bei Menschen mit metastasiertem Brustkrebs zeigt, dass ein komorbider Diabetes nicht mit einem schlechteren 5-Jahres-Gesamtüberleben verbunden ist – der Einsatz einer Metformin-Monotherapie und eine gute glykämische Kontrolle hingegen schon.

Zum Beitrag

Adipositas in der Schwangerschaft (2): Handlungsempfehlungen

Lesen Sie im zweiten Teil des Beitrags, worauf es aus Sicht von Andreea Creanga und Kollegen von der Johns Hopkins School of Medicine in Baltimore bei der Betreuung und Behandlung von Frauen mit Adipositas vor und während der Schwangerschaft zu achten gilt.

Zum Beitrag

Kryokonservierung von Eierstockgewebe wird Kassenleistung

Zusätzlich zu Ei- oder Samenzellen kann nun auch Eierstockgewebe entnommen und in flüssigem Stickstoff eingefroren werden. 

Zum Beitrag

Brustkrebs: Orales Paclitaxel plus Encequidar bessert Neuropathie

Bei metastasiertem Brustkrebs reduziert orales Paclitaxel plus Encequidar das Auftreten von Neuropathie und Alopezie. Die Therapie zeigt zudem ein günstigeres progressionsfreies Überleben und Gesamtüberleben.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653