02. September 2022

In StudieHPV-Impfung bei mittelgradiger CIN halbiert Rezidivrisiko

Die operative Entfernung einer zervikalen intraepithelialen Neoplasie (CIN) könnte bei erwachsenen Frauen als Gelegenheit für eine nachträgliche Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) genutzt werden. Nach einer Metaanalyse von Forschenden am Imperial College London kann dadurch möglicherweise das Risiko für Rezidive reduziert werden.1

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Autorin: Maria Weiß | Redaktion: Dr. Nina Mörsch

Normalerweise wird die HPV-Impfung älteren Kindern (in Deutschland zwischen 9 und 14 Jahren) zum Schutz vor Zervix- und Peniskarzinom angeboten. Wenn erwachsene Frauen bereits ein HPV-assoziiertes CIN als Vorstufe eine Zervixkarzinoms entwickelt haben, könnte auch hier eine Impfung noch sinnvoll sein, da nach lokaler chirurgischer Entfernung ein hohes Risiko für das erneute Auftreten präinvasiver und invasiver Zervixkarzinome und anderer HPV-assoziierter Erkrankungen besteht.

Analyse von 18 Studien

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Auch Frauen mit CIN 3 könnten profitieren

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

1. Kechagias KS et al; Role of human papillomavirus (HPV) vaccination on HPV infection and recurrence of HPV related disease after local surgical treatment: systematic review and meta-analysis; BMJ (2022); 378 :e070135;  doi:10.1136/bmj-2022-070135

Bildquelle: © Getty Images / Chinnapong

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653