07. November 2022

Lagekontrolle der HormonspiraleTransvaginaler Ultraschall nach 6 Wochen?

Ein Intrauterinsystem kann in den Wochen nach der Einlage verrutschen. Wie häufig das tatsächlich passiert und ob die Auswirkungen einen routinemäßigen transvaginalen Ultraschall 6 Wochen später rechtfertigen, haben Forschende aus den Niederlanden nun in einer großen Kohortenstudie untersucht.

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Redaktion: Dr. Nina Mörsch

Die richtige Lage eines levonorgestrelhaltiges Intrauterinsystem (LNG-IUS) wird unmittelbar nach dem Einsetzen mittels Ultraschall überprüft. Laut Hersteller sollte eine weitere Kontrolle nach 4 bis 12 Wochen erfolgen, danach mindestens einmal im Jahr.

An diese Empfehlung angelehnt, rät die niederländische Leitlinie „Empfängnisverhütung“ 6 Wochen nach dem Einsetzen der Hormonspirale zu einer Spekulumuntersuchung, um eine zervikale Lage des LNG-IUS auszuschließen und um die Fäden zu beurteilen. Dabei könnten jedoch andere Fehllagen wie die Einbettung des Schafts in das Myometrium übersehen werden, gibt ein Team um Patty van der Heijden vom Máxima Medical Center in Veldhoven, Niederlande, zu bedenken. Eine solche falsche Positionierung ließe sich jedoch mit Hilfe des transvaginalen Ultraschalls (TVUS) diagnostizieren.

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Große prospektive Kohortenstudie

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Definition der 4 möglichen Fehllagen >>

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • Verschiebung: Drehung oder inferiore Positionierung im unteren Uterussegment oder im Gebärmutterhals
  • Einbettung: Eindringen des LNG-IUP in das Myometrium ohne Ausdehnung durch die Serosa
  • Ausstoßung: Durchgang entweder teilweise oder vollständig durch den äußeren Muttermund
  • Uterusperforation: Durchdringen sowohl des Myometriums als auch der Serosa, teilweise oder vollständig.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Bei über 6% Spirale falsch positioniert

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • Bei 6,3 % der Patientinnen (28/448) war die Spirale nicht richtig positioniert: Bei 19 Frauen handelte es sich dabei um eine Expulsion, bei der das IUS in die Zervix abgesackt war, bei 6 Frauen war das IUS nur in das untere Uterinsegment gerutscht, bei zwei weiteren hatte es sich gedreht und bei einer Frau lag der Schaft im Myometrium.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • Etwa die Hälfte von ihnen (186/363) berichtete von ungewöhnlichen Blutungen. Die Ultraschalluntersuchung offenbarte bei 14 (7,5 %) eine falsche Lage der Spirale, während dies hingegen nur bei 4 von 177 Patienten (2,3 %) ohne Blutungsauffälligkeiten der Fall war (p=0,008).
  • Eine Fehllage der IUS wurde außerdem bei 5 von 50 Patientinnen (10%) mit Beckenschmerzen gegenüber 13 von 313 Patienten (4,2%) ohne Beckenschmerzen festgestellt (p=0,08).
  • Bei Frauen mit Blutungsproblemen und/oder Beckenschmerzen fand sich bei 7,6 % (15 von 198) ein falsch liegendes IUS, während dies nur auf 1,8 % der Patientinnen ( 3 von 165) ohne jegliche Blutungs- oder Beckenschmerzen (p=0,03) zutraf.

Kein routinemäßiger TVUS erforderlich

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Limitationen

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Patty A.H.H. van der Heijden, Peggy M.A.J. Geomini, Iris Ketel, Sebastiaan Veersema, Marlies Y. Bongers; Is 2-dimensional transvaginal ultrasonography necessary 6 weeks after insertion of the levonorgestrel 52-mg intrauterine device?, AJOG Global Reports,Volume 2, Issue 4,2022

Bild: © GettyImages/Carol Yepes

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653