30. August 2022

Adipositas in der Schwangerschaft – Teil 2Handlungsempfehlungen für Ärztinnen und Ärzte

Andreea Creanga und Kollegen von der Johns Hopkins School of Medicine in Baltimore haben anhand von Handlungsempfehlungen zusammengefasst, worauf es bei der Betreuung und Behandlung von Frauen mit Adipositas vor und während der Schwangerschaft zu achten gilt. 1

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der folgende Beitrag basiert auf der Publikation „Obesity in Pregnancy", New England Journal of Medicine, 2022 Jul 21;387(3):248-259. Redaktion: Dr. Nina Mörsch

Bei Kinderwunsch

  • Frauen über mögliche Risiken der Adipositas und über die Vorteile einer Gewichtsabnahme vor der Schwangerschaft informieren
  • Empfehlungen für Maßnahmen zur Lebensstiländerung und Gewichtsreduktion besprechen
  • bei chronischen Erkrankungen wie Hypertonus, Hyperlipidämie oder Diabetes mellitus Spezialist:innen zu Rate ziehen
  • Frauen zur Folsäuresupplementierung bereits in der Phase des Kinderwunsches raten – noch vor der Empfängnis

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Während der Schwangerschaft

  • Body-Mass-Index (BMI) der Patientin zu Beginn der Schwangerschaft und bei jedem Besuch bestimmen
  • tatsächliche und angemessene Gewichtszunahme während der Schwangerschaft je nach BMI-Klasse im Blick haben und Risiken besprechen (Tab. 1)
BMI vor Schwangerschaft (kg/m2 nach WHO)Gewicht gesamt (kg)Gewichtszunahme pro Woche (kg)
< 1812,5–180,5–0,6
18,5–24,911,5–160,4–0,5
25,0–29,97–11,50,2–0,3
≥ 305–90,2–0,3
Tab. 1: BMI-Tabelle des Institute of Medicine, 2009
  • Frauen zu regelmäßiger, mäßig intensiver Bewegung raten
  • Bluthochdruck, Proteinurie, Typ-2-Diabetes, Schwangerschaftsdiabetes, Depression, obstruktive Schlafapnoe und möglichen Drogenkonsum abklären
  • Wachstum des Fötus mittels regelmäßiger Ultraschalluntersuchung engmaschig kontrollieren

1 bis 2 Monate vor der Geburt

  • Wünsche der Patientin hinsichtlich Geburt und Stillen sowie besondere Vorkehrungen, die angesichts des Übergewichts für die Geburtshilfe notwendig werden können, frühzeitig besprechen
  • Facharzt oder Fachärztin der Anästhesiologie konsultieren und bei Bedarf weitere Spezialist:innen
  • pränatale Gabe von Antibiotika und Thromboseprophylaxe in Erwägung ziehen

Während der Geburt

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • 2 g i.v. bei < 120 kg
  • 3 g i.v. bei > 120 kg

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  • DW = Idealgewicht (IWB) + 0,4 (aktuelles Gewicht – Idealgewicht (IWB)).

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. Creanga AA, Catalano PM, Bateman BT. Obesity in Pregnancy. N Engl J Med. 2022 Jul 21;387(3):248-259. doi: 10.1056/NEJMra1801040. PMID: 35857661.

Bild: ©GettyImages/M_a_y_a

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653