05. Februar 2015

Nach Kaiserschnitt: Nähen besser als Klammern

Wird die Hautwunde nach einem Kaiserschnitt genäht, dauert dies zwar ein paar Minuten länger als bei einem Verschluss mit Klammern, Wundkomplikationen treten damit aber nur halb so oft auf.

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Dieser Beitrag von Thomas Müller erscheint mit freundlicher Genehmigung von Springer Medizin. Weitere Beiträge aus dem Fachgebiet Gynäkologie finden Sie auf Springer Medizin – Gynäkologie.

Der Kaiserschnitt zählt weltweit zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen – trotz vielfältiger Bemühungen, den werdenden Müttern eine medizinisch nicht indizierte Sectio cesarea auszureden. Umso wichtiger ist es, den Eingriff mit möglichst wenig Schmerzen, Komplikationen und Narben zu ermöglichen. In dieser Richtung ist in den vergangenen Jahren einiges getan worden, beim Verschluss der Hautwunde nach der Entbindung scheiden sich jedoch die Geister: Manche Ärzte schwören auf Klammern, andere auf absorbierbares Nähmaterial. Wird die Wunde vernäht, so dauert das zwar etwas länger, Ärzte und Mütter versprechen sich davon aber weniger Wundkomplikationen und ein besseres kos­metisches Ergebnis.

Ob das Nähen hält, was es verspricht – das haben nun Gynäkologen um Dr. Dhanya Mackeen vom Geisinger Medical Center in Danville untersucht. Dazu werteten sie zwölf randomisiert-kontrollierte Studien mit über 3100 Frauen aus, die sich einem Kaiserschnitt unterzogen. In all diesen Studien wurde der Wundverschluss durch Nähen mit einem Verschluss über Metallklammern geprüft. Primärer Endpunkt der Metaanalyse war die Häufigkeit von Wundkomplikationen wie Infektionen, Hämatome, Serome oder ein Öffnung der Wunde.

Nähen verschließt die Wunde offenbar besser

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Nähen auch bei dicken Frauen von Vorteil

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG.coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653