20. November 2020

Covid-19

Jeder 6. Patient hat einzig Magen-Darm-Symptome

Bei Covid-19-Patienten können gastrointestinale Beschwerden alleiniges Anzeichen der Erkrankung sein, wie ein aktueller Review zeigt: In der Bildgebung lassen sich entsprechende infektionsbedingte Veränderungen im Magen-Darm-Trakt nachweisen. Insbesondere bei Patienten mit atypischen Symptomen könne es daher sinnvoll sein, Covid-19 in Betracht zu ziehen. 1

Lesedauer: 1 Minute

In die Analyse zogen die kanadischen Wissenschaftler 36 Studien ein. Die Prävalenz gastrointestinaler Symptome wie Appetitverlust, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen lag bei etwa 18 % – bei etwa 16 % der Covid-19-Patienten blieben solche Symptome das einzige Anzeichen für die Erkrankung.

In 21 Studien wurde auch über Auffälligkeiten in der gastrointestinalen Bildgebung berichtet – häufig als Zufallsbefund im abdominalen CT zur Darstellung der Lungenbasis. Zu den Befunden gehören u.a. Darmwandverdickungen im Bereich von Dünn- und Dickdarm, Flüssigkeitsansammlungen im Kolon, Gasansammlungen in der Darmwand (Pneumatosis intestinales), Pneumoperitoneum, Invagination und Aszites.  

Die Autoren empfehlen, bei Patienten mit Covid-19 verstärkt auf gastrointestinale Symptome und mögliche Veränderungen in der gastrointestinalen Bildgebung zu achten. Unter entsprechenden Umständen könne auch eine Covid-19-Infektion bei Patienten mit atypischen Symptomen in Betracht gezogen werden.

  1. Lui, K. et al; Abdominal imaging findings in patients with SARS-CoV-2 infection: a scoping review. Abdom Radiol (2020).

Bildquelle: © gettyImages/Tharakorn

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653