23. April 2021

Drohende schwere Verläufe rechtzeitig erkennen Corona-Patienten in der Hausarztpraxis

Etwa 90 % der Patienten mit Covid-19 müssen nicht stationär aufgenommen werden, sondern bleiben in der ambulanten Versorgung. Vor allem die Hausärzte sind in die Betreuung dieser Patienten eingebunden und müssen Warnzeichen rechtzeitig erkennen.1

Lesedauer: ca. 2 Minuten

An erster Stelle steht die Entscheidung, welche Patienten überhaupt auf SARS-CoV-2 getestet werden sollen, erklärte PD. Dr. Christian Schulz von der Medizinischen Klinik und Poliklinik 2 an der LMU München. Da zurzeit Testkapazitäten ausreichend vorhanden sind, kann man hier heute großzügiger sein. Auf jeden Fall sollten Patienten mit schweren respiratorischen Symptomen (akute Bronchitis, Pneumonie, Atemnot oder Fieber) sowie diejenigen mit Störungen des Geruchs- oder Geschmackssinns getestet werden.

Hinzu kommen Menschen mit respiratorischen Symptomen aller Schweregrade, die Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall hatten, die einer Risikogruppe angehören oder von denen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko ausgehen könnte. Die Testung von symptomatischen Patienten sollte grundsätzlich mit dem PCR-Test erfolgen – nur die reine Ausschlussdiagnose (z.B. vor einer Krankenhausaufnahme aus anderen Gründen) ist auch mit dem Schnelltest möglich.

Risikoabschätzung durch den Arzt

Dieser Inhalt ist exklusiv für approbierte Ärzte oder Psychotherapeuten (PP)

Registrieren Sie sich jetzt, um den gesamten Inhalt zu lesen und Zugriff auf alle Artikel, Diskussionen & Videos zu erhalten

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

Teachers, bodies, and prime spirits will always protect them.Est neuter glos, cesaris.Bourbon soup is just not the same without garlic and chopped salted onions.

  1. 127. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, 17. – 20. April 2021 (virtuell); 22.04.2021.

Bildquelle: © gettyImages/bogdankosanovic

Jetzt kommentieren

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Angemeldete Mitglieder unserer Ärzte-Community können Beiträge kommentieren und Kommentare anderer Ärzte lesen.


Jetzt kommentieren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653