Auch bei Unbehandelten kehren Covid-19-Symptome oft zurück.

Zunehmend häufen sich Berichte von Patientinnen und Patienten mit Covid-19, bei denen die Symptome nach abgeschlossener Therapie mit Nirmatrelvir-Ritonavir (Paxlovid®) wieder zurückkehren - doch das Phänomen scheint auch bei Unbehandelten aufzutreten. 

Zum Beitrag

Genesen, aber nicht gesund: Post-Covid trifft alle Altersgruppen

Viele Menschen haben auch Monate nach einer Covid-19-Erkrankung gesundheitliche Probleme. Daten für Deutschland liefert eine Dresdner Studie. Doch wie sind die Ergebnisse insbesondere bei Kindern und Jugendlichen zu bewerten und wie robust erscheint das Studiendesign?

Zum Beitrag

BNT162b2 bei Kleinkindern ähnlich sicher wie andere Impfungen

Um die Sicherheit des seit Oktober auch für Säuglinge und Kleinkinder ab 6 Monate zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffs BNT162b2 von Pfizer noch einmal zu überprüfen, wurde in einer Kohortenstudie aus Deutschland die Verträglichkeit mit anderen Impfungen verglichen.

Zum Beitrag

Post-Covid – Fakt oder Fiktion?

Eine neue Studie versuchte, objektive pathologische Befunde bei Post-Covid zu erfassen, was nicht gelang. Allgemein ist die Datenlage zu Post-Covid heterogen, der Pathomechanismus bislang ungeklärt. Wichtig bleibt die Prävention: Die Impfung schützt auch vor Post-Covid.

Zum Beitrag

RKI: Long Covid bisher unzureichend verstanden

Nach Ansicht des Robert Koch-Instituts (RKI) fehlen repräsentative Studien, um sicher abzuschätzen, wie häufig Long Covid nach einer Corona-Infektion auftritt. Das schreibt das Institut in einem am Donnerstag veröffentlichten Bulletin.

Zum Beitrag

Fazit nach Corona-Kita-Studie: Schließungen waren unnötig

Über das Thema Kita- und Schulschließungen wurde in der Pandemie besonders emotional diskutiert. Eine nun abgeschlossene Studie bringt die Politik nachträglich zu einem zerknirschten Schluss: Die Kita-Schließungen hätten nicht sein müssen.

Zum Beitrag

Rezidivierende SARS-CoV-2-Infektionen bei Immundefizienz

Lesen Sie im Folgenden den Fall eines 60-jährigen Mannes mit Immundefizienz im Rahmen eines B‑Zell-Lymphoms, der seit Beginn der Pandemie wiederholt positiv auf SARS-CoV‑2 getestet wurde – und eindrücklich die Komplexität von Covid-19-Krankheitsverläufen bei Immundefizienz zeigt.

Zum Beitrag

„Nicht alles tun, sondern das Richtige“: Ein Ausblick auf den Corona-Winter

Der dritte Winter mit Sars-CoV-2 steht bevor. Die Ausgangslage scheint besser zu sein als in der Vergangenheit. Aber sollte man sich schon auf Weihnachten im großen Familienkreis freuen? Ein Überblick, welche Szenarien Forscher für die Wintermonate sehen.

Zum Beitrag

Wenig überraschend: Ivermectin ist und bleibt ohne Nutzen

Ivermectin bleibt als vermeintliche Covid-19-Therapie im Gespräch. Jetzt veröffentlichte Daten bestätigen jedoch den fehlenden Nutzen dieser Pharmakotherapie.

Zum Beitrag

Corona-Dunkelziffer: Wie hoch ist die tatsächliche Infektionszahl?

Die Dunkelziffer der Covid-19-Infektionen in Deutschland wird immer als hoch eingeschätzt. Doch wie kann man sie bestimmen? Ein Forscherteam der Universität Hamburg hat einen neuen Ansatz entwickelt, sich dieser Zahl durch die Analyse von Suchanfragen bei Google anzunähern.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Jeremy Schneider, Blake DeSimone
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653