RKI: Bislang 4 erwiesene Omikron-Fälle – PCR-Tests priorisieren

Es sind einfach zu viele Infizierte: Labore und Gesundheitsämter kommen an ihre Grenzen. Das macht auch dem RKI Probleme bei der Beurteilung der Corona-Lage. PCR-Tests sollen sparsamer verwendet werden.

Zum Beitrag

Covid-19: Studien mit Heilpilzen und chinesischen Kräuterextrakten geplant

In 2 Studien aus den USA sollen Heilpilze bzw. Zubereitungen aus der traditionellen chinesischen Medizin auf ihre Wirksamkeit bei Patientinnen und Patienten mit einer SARS-CoV-2-Infektion untersucht werden.

Zum Beitrag

Covid-19: ASS zeigt bei hospitalisierten Patienten keinen großen Nutzen

Eine verstärkte Thromboseneigung spielt eine wesentliche Rolle bei der Pathophysiologie schwerer Covid-19-Verläufe. Trotzdem scheint eine ASS-Therapie bei hospitalisierten Covid-19-Patienten keinen größeren Nutzen zu haben

Zum Beitrag

Die Impfpflicht naht – Politik und Wissenschaft positionieren sich

Nun kommt sie also wohl doch, die allgemeine Impfpflicht! Die Ankündigung des designierten Bundeskanzlers Olaf Scholz (SPD) im ZDF-Interview hat für einige Furore gesorgt.

Zum Beitrag

Covid-19 rund um die Welt: Die aktuelle Lage (KW 48)

Die wöchentlichen Highlights rund um die Welt: Die wöchentlichen Highlights rund um die Welt: Omikron-Variante, neue Abriegelung und Flugbeschränkungen…

Zum Beitrag

„Pandemie verlangt zu handeln" – G-BA passt Sonderregelungen an

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute seine zeitlich befristeten Corona-Sonderregelungen im Bereich der Arbeitsunfähigkeit und verordneten Leistungen bis Ende März 2022 verlängert. Zudem reaktivierte er bereits ausgelaufene Ausnahmen bei der Qualitätssicherung.

Zum Beitrag

,,Überwindung der Pandemie hängt vom Einzelnen ab"

Ein konkreter Vorschlag, um dem Pflegepersonal auf den durch Corona überlasteten Intensivstationen zu helfen, Empörung über die ,,leichtfertige” Verwendung des Triagebegriffs und was jeder Einzelne nun tun kann. Darüber spricht Prof. Eckhard Nagel.

Zum Beitrag

Wie stark ist Omikron in Deutschland verbreitet? Was Fachleute sagen

Die als besorgniserregend eingestufte Corona-Variante Omikron wurde auch in Deutschland bereits mehrfach nachgewiesen. Reisende können sie schon eine Weile eingeschleppt haben, sagen Fachleute. Wie sehr zirkuliert Omikron hierzulande bereits?

Zum Beitrag

Hausarzt baut eigenes Impfzentrum

Hausarzt Dr. Lars Peters aus Peine in Niedersachsen macht Nägel mit Köpfen. Er hat vor seine Praxis ein Testzentrum gestellt und in einem leeren Getränkemarkt ein Impfzentrum gebaut. So will er helfen, die Welle der Impfwilligen abzufangen und etwas gegen die hohen Infizierten-Zahlen zu tun. Medscape sprach mit dem engagierten Hausarzt.

Zum Beitrag

Eigenentwickelter Impfstoff gegen SARS-CoV-2 zeigt starke Immunantwort

Am Universitätsklinikum Tübingen wurde die klinische Erprobung eines eigenentwickelten Impfstoffs (CoVac-1) gegen SARS-CoV-2 begonnen. Nun liegen die Ergebnisse der Phase-I-Studie vor.

Zum Beitrag

Omikron-Variante verbreitet sich | Bund und Länder planen zusätzliche Corona-Maßnahmen

Bund und Länder planen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie härtere Maßnahmen wie zusätzliche Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte. Details sollen bis Donnerstag ausgearbeitet werden. Unterdessen breitet sich die Omikron-Variante weiter aus.

Zum Beitrag

Alarm: Was die neue Corona-Variante so gefährlich macht

Eine neue Coronavirus-Variante aus Südafrika sorgt international für Alarmstimmung. „Es handelt sich um die erste Variante seit Delta, die ziemlich besorgniserregend aussieht. Die in Südafrika entdeckte Corona-Variante B.1.1.529 verbreitet sich mit erschreckender Geschwindigkeit“, sagte der US-Wissenschaftler Dr. Eric Topol.

Zum Beitrag

Neue Corona-Supervariante aus Südafrika: Experten in Sorgen

In Südafrika grassiert eine neue Variante des Coronavirus, die weit schlimmer als die derzeit in Europa grassierende Delta-Variante sein könnte. Experten gehen davon aus, dass die verfügbaren Impfstoffe “fast sicher” weniger effektiv gegen die neue Variante B.1.1.529 sind.

Zum Beitrag

Novaxovid: Erster proteinbasierter Covid-19-Impfstoff steht in Europa vor der Zulassung

Der US-Pharmakonzern Novavax hat für seinen proteinbasierten Covid-19-Impfstoff „Novaxovid“ jetzt die EU-Zulassung beantragt. Die Europäische Arzneimittelbehörde will innerhalb weniger Wochen über den Antrag entscheiden.

Zum Beitrag

Covaxin: Indischer Totimpfstoff erweist sich als sicher und effektiv

Bei dem in Indien entwickelten und hergestellten Corona-Impfstoff BBV152 handelt es sich um einen Totimpfstoff, bestehend aus einem vollständigen (aber inaktiven) SARS-CoV-2-Virus mit einem Adjuvans zur Wirkverstärkung. Indische Forschende stellten jetzt Ergebnisse einer Phase-3-Studie bei knapp 26.000 Teilnehmern vor, nach denen der Impfstoff effektiv und sicher ist.

Zum Beitrag

Covid-19 rund um die Welt: Die aktuelle Lage (KW 47)

Die wöchentlichen Highlights rund um die Welt: Aufruf zur Impfung, Anstieg der Fälle in Europa und Amerika und COVID-Pass…

Zum Beitrag

Covid-19: Was Deutschland noch drohen könnte

In Deutschland steigen die Infektionszahlen weiter an, in einigen Regionen sind die Kliniken bereits am Limit. Britische Mathematiker haben nun ein Modell entwickelt, das anzeigt, was den einzelnen europäischen Ländern an Krankheitslast in den nächsten Monaten noch drohen könnte.

Zum Beitrag

Bei Covid-19-Genesenen wirkt die SARS-CoV-2-Impfung besser

SARS-CoV-2-Impfungen nach einer natürlichen Coronavirusinfektion lösen stärkere und länger anhaltende Immunantworten aus als die Impfung allein.

Zum Beitrag

Tägliche Testpflicht in Praxen: Bundesländer stoppen Regelungen

Nach dem Proteststurm von Praxen, KBV und KVen gegen die neue gesetzliche Testpflicht für geimpftes und genesenes Personal haben bereits mehrere Bundesländer die Umsetzung der Regelung gestoppt. Die KBV geht davon aus, dass die den Praxen auferlegten bürokratischen Testpflichten kurzfristig bundesweit ausgesetzt werden.

Zum Beitrag

Ab Mittwoch Pflicht: Täglicher Corona-Test für Ärzte und Praxispersonal

In Praxen und anderen Gesundheitseinrichtungen müssen Arbeitgeber, Beschäftigte und Besucher ab heute (24.11.) einen tagesaktuellen Antigentest vorlegen – unabhängig davon, ob sie geimpft oder genesen sind. Dies schreibt das geänderte Infektionsschutzgesetz vor. Patienten sind davon ausgenommen.

Zum Beitrag

Juristen halten Impfpflicht für vereinbar mit Grundgesetz

Die Befürworter einer allgemeinen Impfpflicht gegen das Coronavirus bekommen nun auch Rückendeckung von Rechtswissenschaftlern. Renommierte Juristen halten sie mit für vereinbar mit dem Grundgesetz. In Österreich soll die Impfpflicht im Februar kommen. Mehrere deutsche Ministerpräsidenten sprechen sich ebenfalls dafür aus.

Zum Beitrag

Wissenschaftliche Studie: 90 % Impfquote ist nötig

Damit sich die Delta-Variante des Coronavirus selbst bei Aufhebung aller Kontakteinschränkungen nicht weiter ausbreiten kann, müssten etwa 90 % der Bevölkerung geimpft sein. Das zeigt eine Studie.

Zum Beitrag

Reicht das? Experten beurteilen Bund-Länder-Beschlüsse zurückhaltend

Bund und Länder haben sich auf strengere Regeln im Kampf gegen die Corona-Pandemie geeinigt. Was sagen Experten dazu?

Zum Beitrag

Covid-19: Biontech/Pfizer Impfstoff bei Kindern gut wirksam und verträglich

Um die Covid-19-Pandemie in den Griff zu bekommen, wird als nächstes wahrscheinlich auch auf die Impfung 5- bis 11-jähriger Kinder gesetzt. Nach den Ergebnissen der zulassungsrelevanten Studie ist der Impfstoff von Biontech/Pfizer (BNT162b2) in dieser Altersgruppe gut verträglich und immunogen und schützt vor symptomatischen Erkrankungen.

Zum Beitrag

Covid-19 rund um die Welt: Die aktuelle Lage (KW 46)

Die wöchentlichen Highlights rund um die Welt: Anstieg der Fälle in Europa, Impfquoten und offene Grenzen.

Zum Beitrag

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist 
coliquio GmbH gemäß §4 HWG. coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
www.coliquio.de

Tel.: +49 7531 363 939 300
Fax: +49 7531 363 939 900
Mail: info@coliquio.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Felix Rademacher, Martin Drees
Handelsregister: Amtsgericht Freiburg 
Registernummer: HRB 701556
USt-IdNr.: DE256286653